Außen- und Innenausbau schreiten voran

17.12.2015


Der marode Abwasserkanal in der Bergmannstraße wurde saniert. Die Außenanlagen vor dem Haupteingang des neuen Herzzentrums sind so weit fortgeschritten, dass man schon gut erkennen kann, wo die Sitzplätze angeordnet und die neuen Bäume gepflanzt werden sollen.
Auch die Feuerwehrumfahrt befindet sich in der Ausführung. Sie wird mit Rasengittersteinen angelegt und mit zwei Schrankenanlagen (an der Bergmannstraße und zur Graebestraße) für die unbefugte Durchfahrt gesichert. Die Terrasse des Veranstaltungsbereiches, welche sich auf der Rückseite des Gebäudes befindet, ist so gut wie fertig.

Vor ca. 2 Wochen wurden mit einem riesigen Sauggerät 153 Tonnen Kies auf das Dach gebracht. Zur Fertigstellung fehlen hier nur noch die Wegplatten und die Absturzsicherung.

In einigen Bereichen wurden die Funktionsschrankanlagen aus Holz bzw. Stahl bereits aufgestellt.