Institut für Labordiagnostik, Hygiene und Transfusionsmedizin

  • Institut für Labormedizin und Hygiene

Das Institut für Labordiagnostik, Hygiene und Transfusionsmedizin ist für die Bereiche Klinische Chemie, Molekulare Diagnostik, Medizinische Mikrobiologie und Serologie nach der DIN EN ISO 15189:2014 und für den Bereich POCT nach DIN EN ISO 22870 von der Deutschen Akkreditierungsstelle seit dem Jahr 2002 akkreditiert.

Im ILHT werden Blut- und Urinuntersuchungen sowie Untersuchungen anderer Körperflüssigkeiten mit dem Ziel durchgeführt, die behandelnden Ärzte im Klinikum bei der Diagnose und Therapie von Erkrankungen zu unterstützen. Das Institut ist 24h rund um die Uhr mit kompetenten Mitarbeitern besetzt.

Der Bereich Klinische Chemie versorgt die stationären und ambulanten Einrichtungen des Klinikums unter anderem mit klinisch-chemischen Analyt-Bestimmungen, toxikologischen Untersuchungen, Analyse von Medikamentenspiegeln und Tumordiagnostik.

Ein Spezialgebiet des Instituts ist die biochemische und molekulargenetische Diagnostik mitochondrialer Erkrankungen. Diese Diagnostik steht sowohl den Fachabteilungen des Klinikums als auch externen Einsendern zur Verfügung.

Der Bereich Medizinische Mikrobiologie versorgt die Abteilungen des Klinikums mit bakteriologischen, parasitologischen, infektionsserologischen und molekularbiologischen Untersuchungen und berät bei Fragen zur Diagnostik und Therapie von Infektionskrankheiten im Rahmen des infektiologischen Konsiliardienstes.

Im Bereich der Hämostaseologie und Transfusionsmedizin werden, als Querschnittseinheit für alle Kliniken, Ambulanzen, Funktionseinheiten und Institute des Klinikums, die hämatologischen und blutgerinnungsspezifischen Laborbefunde erstellt und interpretiert.

Eine besondere Leistung des Instituts sind die Blutentnahmen bei Patientinnen und Patienten auf den Stationen sowie im Blutentnahme-Bereich des Instituts durch ein Team von Phlebotomisstinnen während ihrer Routinearbeitszeit.

Im Bereich Point of Care übernimmt das ILHT die Überwachung der Blutgas-, Blutzucker- und Urintestreifenmessungen in den Abteilungen des Klinikums.

Lehrtätigkeit
Prof. Dr. Bauer ist Ärztlicher Leiter der Fachrichtung Labor der MTA-Schule.