Hautklinik auf Bestenliste: Ludwigshafener Chefarzt als Top-Mediziner ausgezeichnet

06.06.2014


Prof. Dr. Edgar Dippel, Chefarzt der Hautklinik im Klinikum Ludwigshafen, erhielt durch das Focus-Magazin die Auszeichnung „Top-Mediziner 2014 Hautkrebs“ und zählt somit zu den Top-drei seiner Disziplin in Rheinland-Pfalz.
In seiner aktuellen Sonderausgabe „Focus Gesundheit“ (Mai/Juni) verleiht das Magazin Prof. Dippel aufgrund einer unabhängigen Datenerhebung diese Auszeichnung und nimmt den Mediziner damit in eine bundesweite Bestenliste von 41 Spezialisten auf dem Gebiet „Hautkrebs“ auf.
 
Insgesamt 150 Experten empfiehlt das Magazin deutschlandweit als Top-Hautärzte. Bei der Datenerhebung spielt die Expertise des Mediziners ebenso eine Rolle wie Empfehlungen durch Patienten und Fachkollegen sowie zusätzliche Spezialisierungen. In der Focus-Bewertung überzeugte Prof. Dippel vor allem durch seine hohe Fachkompetenz in der Behandlung des hellen Hautkrebses und des kutanen Lymphoms. Auch die Betreuung von Patienten mit malignen Melanomen, metastasierenden Melanomen und Autoimmunerkrankungen gehören zu dem Behandlungsspektrum des Ludwigshafener Chefarztes und führten zu der Top-Bewertung.
 
In der Vergangenheit wurden wiederholt Chefärzte des Klinikums Ludwigshafen in Bestenlisten wie dem Focus-Magazin und dem Verbrauchermagazin „Guter Rat“ aufgeführt. So wurden bereits Prof. Dr. Ralf Zahn (Herz, Lunge, Blutgefäße), Prof. Dr. Falk-Udo Sack (Herzchirurgie), Prof. Dr. Stefan Willis (Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Unfallchirurgie), Prof. Dr. Markus Müller (Urologie), Prof. Dr. K.-Wolfgan Delank (HNO) und Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach (Augenklinik) als herausragende Spezialisten ihres Faches empfohlen.
 
„Wir freuen uns sehr über die jüngste Auszeichnung unserer Hautklinik und danken den Chefärzten für ihre überdurchschnittliche Leistung, auch und vor allem im Sinne unserer Patienten“, so Peter Rückert und Dr. Tobias Schmalzhaf, Geschäftsführer des Klinikums Ludwigshafen.
 
boe