Bitte beachten Sie

Bitte halten Sie sich an die ärztlichen Anordnungen sowie die Anweisungen des Pflegepersonals.

Da die meisten unserer Patienten zu ihrer Genesung genügend und regelmäßigen Schlaf benötigen, bitten wir Sie, die Nachtruhe von 20.00 bis 8.00 Uhr einzuhalten.
Bitte benutzen Sie in der Ruhezeit zum Fernsehen oder Radiohören einen Kopf- bzw. Ohrhörer, damit Ihre Mitpatienten nicht gestört werden.

Alle Einrichtungen des Klinikums, insbesondere die Toiletten und Bäder, sind sauber zu halten.

Nicht immer wird es gelingen, die "idealen" PatientInnen zusammenzulegen. Haben Sie bitte dafür Verständnis und versuchen Sie zu Ihren Mitpatienten ein gutes Verhältnis zu wahren. Dies zeigt sich vor allem in der gegenseitigen Rücksichtnahme auf die jeweiligen Bedürfnisse und Gewohnheiten.

Gegen eine geringe Gebühr können Patienten und Besucher ihr Gepäck im Gepäck-Depot bei der Pforte im Eingangsbereich des Klinikums einschließen. Lassen Sie persönliche Wertgegenstände möglichst zuhause, nie ohne Aufsicht, schließen Sie Geld und Wertsachen immer ein.
Wir empfehlen Ihnen, jeden Diebstahl umgehend der Stationsleitung zu melden. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Klinikum bei Verlust von Wertgegenständen oder abgestellte Gepäckstücken keine Verantwortung übernehmen kann.

Wenn Wertgegenstände verloren gehen oder gefunden werden, wenden Sie sich bitte an die Pforte im Eingangsbereich des Klinikums. Nicht abgeholte Wertgegenstände werden nach 14 Tagen an das Fundbüro der Stadt Ludwigshafen weitergeleitet.

Der Aufenthalt in den Diensträumen der Station ist den Mitarbeitern des Klinikums vorbehalten.

Technische Einrichtungen, technische und medizinisch-technische Geräte, Apparaturen sowie Sauerstoff- und Druckluftentnahmestellen etc. dürfen nur vom Klinikpersonal bedient werden.

Bitte benutzen Sie die Parkplätze in der Bremserstraße oder Leuschnerstraße. Weiterhin steht unseren Besucherinnen und Besuchern zudem das Klinikumsparkhaus in der Anilinstraße zur Verfügung. Die ersten dreißig Minuten sind kostenfrei, ab der zweiten Stunde fallen Gebühren von je 1 Euro pro Stunde an. Der Tageshöchstsatz liegt bei 10 Euro, während der Abendstunden von 19:00 bis 7:00 Uhr liegt der Höchstsatz bei maximal 5 Euro Gesamtgebühr. Leider können wir Ihnen nicht gestatten, für die Dauer des stationären Aufenthaltes auf dem Klinikgelände zu parken. Ausnahmegenehmigungen sind für Geh- und Schwerbehinderte nach Rücksprache mit der Abteilung Technik - Telefon 0621 503-2582 - möglich. Für alle Kraftfahrzeuge, die auf dem Klinikgelände abgestellt werden, wird keine Haftung übernommen. Widerrechtlich auf dem Klinikumsgelände abgestellte Kraftfahrzeuge werden gebührenpflichtig abgeschleppt.