Chirurgische Klinik A

  • Chirurgische Klinik A

In der Chirurgischen Klinik A (Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Unfallchirurgie) behandeln wir Patientinnen und Patienten mit gut- und bösartigen Erkrankungen von Brust- und Bauchraum, endokrinen Drüsen sowie unfallchirurgische Krankheitsbilder.

Zu den Schwerpunkten der Chirurgischen Klinik A gehören die operative Behandlung von Tumoren und Krebserkrankungen von Lunge, Speiseröhre, Magen, Gallenwegen, Leber, Dünn- und Dickdarm ebenso wie chirurgische Eingriffe an Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, Nebennieren und am Enddarm sowie die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.

Die Chirurgische Klinik A leitet zusammen mit der Medizinischen Klinik C das im Jahr 2009 zertifizierte Darmzentrum Rheinpfalz.

Des Weiteren ist unsere Chirurgische Klinik A Teil des interdisziplinär arbeitenden Kontinenz- und Beckenboden-Zentrums Ludwigshafen. Dort finden Patientinnen und Patienten, die an einer Störung der Blasen- oder Enddarmfunktion leiden, ein umfassendes Therapieangebot.

Bei geeigneter Indikation kann ein stationärer Aufenthalt unter Umständen auch vermieden und der operative Eingriff ambulant durchgeführt werden. Hier finden Sie nähere Informationen zu unserem Zentrum für Ambulante Operationen.

Zurück Seitenanfang Drucken Impressum Datenschutz

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und
der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

  • Copyright © Klinikum Ludwigshafen
    Seite wurde am 18.10.2016 zuletzt geändert.