Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

  • Klinik für Anästesiologie und oper. Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Operative Intensivmedizin ist für die Durchführung der Narkosen bei operativen und diagnostischen Eingriffen, die Betreuung schwerstkranker Patienten auf der operativen Intensivstation sowie für die Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände verantwortlich.

Neben der Versorgung aller operativen und nicht-operativen Disziplinen mit Narkosen aller Art (Vollnarkosen, Kindernarkosen, spezielle Narkosetechniken wie Hochfrequenz-Beatmung, Regionalanästhesien) gehört auch die Betreuung der Intensivstation mit 16 Beatmungsplätzen und des Aufwachraums im OP-Bereich mit 22 Überwachungsplätzen zum Aufgabengebiet der Klinik.

Unsere schmerztherapeutische Kompetenz steht über einen zentralen Schmerzdienst den Patientinnen und Patienten aller Fachabteilungen unseres Hauses zur Verfügung. 24-Stunden täglich bieten wir unseren stationären Patienten mit akuten und chronischen Schmerzzuständen ein umfassendes schmerztherapeutisches Angebot.