Leistungen

Unser Angebot richtet sich nicht nur an Menschen mit fortgeschrittenen Gefäßerkrankungen, sondern auch an solche, bei denen die Gefäßveränderungen noch keine schweren Symptome hervorgerufen haben, aber dennoch einer konservativen oder operativen Therapie bedürfen. Um ein individuell angepasste Therapie anbieten zu können und ein optimales Behandlungsergebenis zu erzielen, arbeiten im KliLu Gefäßzentrum unterschiedliche Disziplinen Hand in Hand:

Leistungen der Chirurgischen Klinik B:

  • Durchführung sämtlicher gefäßchirurgischer und endovaskulärer Eingriffe
  • Aortenstent bei Aneurysma
  • Endovaskuläre Notfalltherapie des rupturierten Aortenaneurysma
  • Prophylaxe und Therapie des akuten Schlaganfalls in Kooperation mit der Neurologie (Stroke Unit)
  • Operationen von Krampfadern
  • Shuntchirurgie
  • interdisziplinäre, multiprofessionelle Wundbehandlungen, vor allem beim diabetischen Fußsyndrom

Leistungen des Zentralinstituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie:

  • Gefäßdilatation einschl. Stents
  • Gefäßembolisation
  • Lysetherapie
  • PET/CT
  • MR-Angiographie
  • CT-Angiographie

Leistungen der Hautklinik:

Phlebologie-Beinleiden (Ulcus cruris) und Venenleiden

Leistungen der Klinik für Anästhesie:

Intensivmedizin

Schmerzdienst rund um die Uhr

Regionalanästhesie

Anästhesie bei kardialen Hochrisikopatienten

Leistungen der Klinik für Herzchirurgie:

Spezialoperation: Aortenaneurysma-Operation

Leistungen der Medizinischen Klinik A:

Nephrologie

Leistungen der Medizinischen Klinik B:

Gefäßerkrankungen - bei Verengungen der Halsschlagader, bei Erkrankungen der Hauptschlagader

Leistungen der Medizinischen Klinik C:

Behandlung des diabetischen Fußsyndroms (Fußambulanz)

Leistungen der Neurologischen Klinik:

Stroke Unit / Oberzentrum für die Vorderpfalz