Darmzentrum Rheinpfalz – neue Anlaufstelle für Patienten mit Dickdarm- oder Enddarmkrebs

22.01.2010


Am Klinikum Ludwigshafen gibt es inzwischen ein zertifiziertes Darmzentrum. Es wurde speziell für die Behandlung von Darmkrebspatienten aus Ludwigshafen und der Region gegründet und Ende 2009 zertifiziert, um Betroffenen und ihren Angehörigen eine optimale Behandlung anbieten zu können.

Federführend für das interdisziplinäre Zentrum sind die Chirurgische Klinik A und die Medizinische Klinik C. Ziel des Zentrums ist es, den Erkrankten auf Basis einer sinnvoll aufeinander abgestimmten Kooperation nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zu helfen. Charakteristisch dafür ist die intensive Vernetzung: Neben mehreren Kliniken und Instituten des Klinikums zählen zu den Kooperationspartnern alle niedergelassenen Gastroenterologen und endoskopierenden Internisten sowie Ärzte anderer Fachdisziplinen aus Ludwigshafen und der Region. Auch die Stiftung LebensBlicke und die Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO e.V. sind Kooperationspartner. Neben der rein medizinischen Behandlung wird großer Wert auf eine lückenlose Überleitung aus dem stationären in den ambulanten Bereich gelegt.

Darmkrebs zählt inzwischen zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Dies schlägt sich auch in den Patienten- und Behandlungszahlen des Klinikums Ludwigshafen nieder: Neben Bestrahlungs- und Chemotherapie werden pro Jahr bei rund 1.000 operativen Eingriffen am Darm etwa 140 Dickdarmkrebsoperationen und knapp 50 Entfernungen von Lebermetastasen durchgeführt.
Beim Darmzentrum Rheinpfalz im Klinikum Ludwigshafen handelt es sich um das erste in Ludwigshafen zertifizierte Zentrum, das Patienten mit Dickdarm- oder Enddarmkrebs zur Verfügung steht. Im Klinikum bestehen seit wenigen Jahren drei weitere zertifizierte Organzentren: das Brustzentrum, das Prostatakarzinomzentrum und das Hauttumorzentrum.

Leiter des Darmzentrums Rheinpfalz sind die beiden Chefärzte, Prof. Dr. Stefan Willis, Direktor der Chirurgischen Klinik A, und Prof. Dr. Ralf Jakobs, Direktor der Medizinischen Klinik C. Als Koordinatorin fungiert Dr. Sanja Salopek, Oberärztin der Chirurgischen Klinik A.
Zu erreichen ist das Darmzentrum Rheinpfalz am Klinikum der Stadt Ludwigshafen, Bremserstraße 79, Telefon: 0621 / 503-3173, Fax: 0621 / 503-3190

E-Mail: info@darmzentrum-rheinpfalz.de, www:darmzentrum-rheinpfalz.de