Vorträge und Aktionen für eine gesunde Leber

28.10.2010


Unter dem Motto „Wissenswerte Leberwerte“ steht bundesweit der 11. Deutsche Lebertag am Freitag, 19. November 2010. Aus diesem Anlass lädt das Klinikum Ludwigshafen, Bremserstraße 79, an diesem Tag zum 4. Ludwigshafener Arzt-Patienten-Seminar in seine Räume ein. Von 16.00 bis 19.30 Uhr informiert die Medizinische Klinik C des Klinikums Ludwigshafen in Zusammenarbeit mit nie-dergelassenen Fachärzten und Selbsthilfegruppen vor und im Hörsaal Interes-sierte, Betroffene und Angehörige.
Besucher können ab 16.00 Uhr kostenlos ihre Leberwerte bestimmen und beur-teilen lassen. Im Hörsaal folgen von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr mehrere Vorträge von Fachärzten sowie der Selbsthilfegruppe Hämochromatose Südpfalz über Ursachen, Diagnostik und Therapie verschiedener Lebererkrankungen. Zu den Ansprechpartnern zählen Prof. Dr. Ralf Jakobs, Direktor der Medizinischen Klinik C, sowie sein Oberarzt, Dr. Stephan Vetter. Im Anschluss an die Vorträge be-steht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Selbsthilfegruppe ist mit einem Info-stand vertreten.
Neben Früherkennung und Therapie von Lebererkrankungen ist bei den diesjäh-rigen Lebertag-Aktionen dem Aspekt der Vorbeugung breiterer Raum gewidmet. Der Eintritt ist frei. Ausrichter des Lebertags sind die Deutsche Leberstiftung, die Deutsche Leberhilfe e.V. und die GastroLiga e.V.

mann