Kurse zu Blasenschwäche und richtigem Lagern

21.04.2011


Das GesundheitsBeratungsZentrum (GBZ) der Pflege des Klini-kums Ludwigshafen lädt zu zwei weiteren Kursen ein, deren Be-such kostenfrei ist: Isolde Helfmann, Trainerin für Kinästhetik, bietet im Kurs „Mobilisieren, Bewegen und Lagern von Angehörigen“ am 3., 10. und 17. Mai 2011 praxisnahe Hilfe an bei der Versorgung von Menschen mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten. Der Kurs „Kontinenz-Förderung“ wendet sich an Betroffene und an die-jenigen, die Menschen mit Blasenschwäche pflegerisch betreuen. Pflegeexpertin Claudia Schwartz vermittelt am 4. und 11. Mai 2011 Wissen über anatomische Grundlagen sowie pflegerische Möglich-keiten und gibt praktische Tipps. Die jeweils aufeinander aufbauen-den Veranstaltungen finden von 17.30 bis 19.00 Uhr im Haus SWH (Schwesternwohnheim) des Klinikums Ludwigshafen, UG, Schuls-aal 2, statt. Ein Zugang über die näher gelegene Pettenkoferstraße ist möglich. Um Anmeldung bis drei Tage vor Kursbeginn wird ge-beten unter der Rufnummer 503-2340.

nig