2012

17.12.2012
10 Jahre Prozessmanagement am KliLu
Prozessmanagement am Krankenhaus heißt vor allem Prozessoptimierung: kurze Wartezeiten, keine Schnittstellenverluste, verzahnte Behandlungsabläufe, optimale Bettenauslastung. Am Klinikum Ludwigshafen (KliLu) hat man bereits vor 10 Jahren als eine der ersten Kliniken in der Region die Bedeutung optimierter Organisationsabläufe für unabdingbar erkannt um die Patientenzufriedenheit aber auch die Effizienz eines Krankenhauses aufrecht zu erhalten. In diesem Monat feiert das Prozessmanagement am KliLu zehnjähriges Bestehen und bereitet sich erneut auf wandelnde Bedingungen vor.
mehr

11.12.2012
Klinikum lädt zu Adventskonzert
Am Mittwoch, 12.12., lädt das Klinikum Ludwigshafen wieder alle Patienten, Angehörige und Interessierte zum traditionellen Adventskonzert ein. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in der Kapelle des Klinikums, Zugang über Haus A, 4.OG. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm, dargeboten durch die Bläser der hauseigene KliLu MedicalBrass, stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Die Teilnahme ist kostenlos.
mehr

04.12.2012
Autoimmunerkrankungen interdisziplinär behandeln: Klinikum gründet Kompetenzzentrum
Was läuft im Körper schief, wenn das Immunsystem gegen körpereigenes Gewebe vorgeht anstatt Keime abzuwehren? Bei so genannten Autoimmunerkrankungen ruft die irrtümliche Reaktion des eigenen Immunsystems schwere Entzündungen hervor. Zu den häufigsten Autoimmunerkrankungen zählen die rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose, Sklerodermie und der Lupus erythematodes (Schmetterlingsflechte). Darüber hinaus gibt es mehr als 400 weitere Autoimmunerkrankungen deren Ursachen noch immer nicht eindeutig erforscht sind. Um Patienten mit Verdacht auf eine Autoimmunerkrankung zukünftig bestmöglich therapieren zu können, wurde am Klinikum Ludwigshafen (KliLu) eines der ersten deutschen Kompetenzzentren für Autoimmunerkrankungen gegründet.
mehr

21.11.2012
Klinikum lädt zum Weihnachtsmarkt: Mitarbeiter präsentieren Herzensprojekte
Zum Weihnachtsmarkt der besonderen Art lädt das Klinikum Ludwigshafen (KliLu) am 6. Dezember von 17:00 bis 21:00 Uhr ein. Auf dem Klinikumsgelände wartet auf die Besucher ein weihnachtlicher Markt mit duftenden Köstlichkeiten und kleinen Geschenkideen. Von aromatischer Kürbissuppe, über heißen Punsch, bis hin zu handgestrickten Socken, selbstgekochter Marmelade und vielen weiteren Kleinigkeiten bietet der Weihnachtsmarkt alles, was zur Vorweihnachtszeit dazugehört. Das besondere: Die Stände, die alle von Mitarbeitern des Klinikums betreut werden, stehen jeweils Pate für ein soziales Projekt. Die Einnahmen fließen in vollem Umfang dem jeweiligen Projekt zu.
mehr

12.11.2012
Taub und trotzdem Hören: Informationsveranstaltung zum Cochlea- Implantat
Es grenzt an ein modernes Wunder der Medizin: Cochlea-Implantate geben vielen hörgeschädigten Menschen die Fähigkeit des Hörens zurück und mindern den täglichen Leidensdruck dadurch enorm. Das Ausüben eines Berufes, die Teilnahme am sozialen Leben, all das wird durch das Implantat wieder möglich. Zu einer Informationsveranstaltung rund um das Cochlea Implantat lädt die Selbsthilfegruppe Cochlea-Implantat & Hörgeschädigte Neustadt-Pfalz gemeinsam mit der HNO Klinik des Klinikums Ludwigshafen am 24. November, um 10:00 Uhr ein. Veranstaltungsort ist der Konferenzraum im EG des Schwesternwohnheims auf dem Klinikumsgelände, Bremserstr. 79.
mehr

05.11.2012
Chefärzte des Klinikums auf Liste der Top-Mediziner: Focus Ärzteliste empfiehlt bundesweite Spezialisten
Die Novemberausgabe des Focus Spezial „Deutschlands umfangreichste Ärzteliste“ empfiehlt bundesweit 1.700 Mediziner, die als Experten ihre Disziplin Diagnose und Therapie auf höchstem Niveau anbieten. In die Bestenliste wurden drei Chefärzte des Klinikums Ludwigshafen aufgenommen: Im Bereich Kardiologie Prof. Dr. Ralf Zahn, Chefarzt der Medizinischen Klinik B, in der Kategorie „Experten für urologische Tumore“ der Chefarzt der Urologischen Klinik, Prof. Dr. Markus Müller und im Feld der Augenheilkunde Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach, Chefarzt der Augenklinik am Klinikum Ludwigshafen.
mehr

05.11.2012
Klinikum Ludwigshafen würdigt langjährige Verdienste: Dienstjubilare werden geehrt
Zusammen bringen die Jubilare 530 Jahre Diensterfahrung am Klinikum Ludwigshafen (KliLu) mit sich, für diesen engagierten und erfolgreichen Einsatz werden sie in einer Feierstunde geehrt: Am Donnerstag, 8. November, dankt das Klinikum 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für 25jährige Dienstzugehörigkeit und zwei Mitarbeiterinnen für 40 Jahre KliLu-Treue. Weitere 15 Kolleginnen und Kollegen werden in den Ruhestand verabschiedet.
mehr

05.11.2012
Städtische Heime mit eigenem Logo
Im Frühjahr dieses Jahres wurde das Logo des Klinikums in Anlehnung an das Stadtlogo neu gestaltet. Nun zieht eine weitere kommunale Einrichtung nach: Ab sofort präsentieren sich die Alten- und Pflegeheime der Stadt Ludwigshafen mit einem eigenen Logo. Das äußere Markenzeichen soll den beiden Häusern, Dr. Hans Bardens Haus und Haus Friesenheim, ein unverwechselbares Erkennungszeichen in der Außendarstellung geben und gleichzeitig die Verbindung zum Klinikum und der Stadt aufnehmen.
mehr

22.10.2012
Max Planck Gymnasium stellt im Klinikum aus: Vernissage der Schülerausstellung am 31. Oktober
Kunst hat im Klinikum Ludwigshafen traditionell einen festen Platz, zum ersten Mal stellen nun Schüler ihre Arbeiten den Patienten und den Besuchern vor. Unter dem Titel „Kunststückchen“ werden bis zum 19.11. im Foyer des Klinikums Exponate von Oberstufenschülern des Ludwigshafener Max Planck Gymnasiums ausgestellt. Die feierliche Eröffnung der Kunstausstellung findet am Mittwoch, 31. Oktober um 18:00 Uhr im Foyer des Klinikums statt, Bremserstr. 79, Haupteingang.
mehr

18.10.2012
Professionalisierung eines Berufstandes: Rhein-Neckar Kongress der Pflege tagte in Ludwigshafen
Mehr als 700 Teilnehmer trafen sich am Montag und Dienstag dieser Woche in Ludwigshafen um im Rahmen des 6. Rhein-Neckar Kongresses der Pflege aktuelle Herausforderungen des Berufsstandes zu beleuchten und eine mögliche Zukunftsperspektive zu skizzieren. Das Klinikum Ludwigshafen lud gemeinsam mit den beiden Kooperationspartnern Städtisches Klinikum Karlsruhe und Universitätsmedizin Mannheim ein, um im kollegialen Austausch das Spannungsfeld zwischen ökonomischen Anforderungen und Patientenerwartungen kritisch zu diskutieren.
mehr

18.10.2012
Onkologisches Zentrum informiert Patienten: Begleittherapien nehmen Chemotherapie den Schrecken
Patienten, die im Rahmen einer Krebserkrankung eine Chemotherapie durchlaufen, fürchten oft starke Begleiterscheinungen und fühlen sich durch Übelkeit, Fieberschübe oder Mundschleimhautentzündungen zusätzlich geschwächt. Dass dies nicht zwingend sein muss, zeigen die Spezialisten des Onkologischen Zentrums Ludwigshafen am Samstag, 3. November im Rahmen eines Patientensymposiums am Klinikum Ludwigshafen. Von 9 bis 13 Uhr können sich Interessierte, Betroffene und Angehörige im Hörsaal des Klinikums, Haus A, Zugang über 4. OG, über die vielseitigen Möglichkeiten der Begleittherapien informieren.
mehr

15.10.2012
Innovativ: Klinikum Ludwigshafen setzt auf modernen Oxygenator bei herzchirurgischen Operationen
Herz-Lungen-Maschinen werden durch Kardiotechniker / Perfusionisten bedient und bei Operationen am offenen Herzen wie z. B. der Bypasschirurgie eingesetzt. Der Oxygenator ist ein wichtiger Bestandteil einer Herz-Lungen-Maschine. Er übernimmt während verschiedener Operationen am offenen Herzen die Funktion der Lungen, während dem Blut lebenswichtiger Sauerstoff zugeführt wird und das durch Stoffwechselprozesse entstehende Kohlendioxid entfernt wird.
mehr

15.10.2012
VHS Vortrag – Lebergefahren: Virushepatitis, Alkohol, Fettleber & Co.
Dr. Stephan Vetter, geschäftsführender Oberarzt der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen, informiert am Donnerstag, 25. Oktober 2012, um 19:30 Uhr in der VHS Ludwigshafen über die vielfältigen Gefahren für das größte Organ im menschlichen Körper: die Leber. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.
mehr

10.10.2012
Vorträge zur Gefäßmedizin am KliLu: Gefäßtag 2012 am 20. Oktober
Am 8. bundesweiten Gefäßtag der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie beteiligt sich das Klinikum Ludwigshafen am Samstag, den 20. Oktober 2012 und lädt Besucher in den Hörsaal des Klinikums von 10:00 bis 14:00 Uhr zu Vorträgen über die Gefäßmedizin ein.
mehr

09.10.2012
Tag der OP- und Intensivpflege: Spezialisten am KliLu gewähren einmalige Einblicke
Hubschrauberlandeplatz, OP Säle, modernste medizinische Überwachungsgeräte: Was im normalen Krankenhausalltag für Patienten und Besucher oft ein Objekt mit vielen Rätseln bleibt, darf am Klinikum aus nächster Näher besichtigt und sogar ausprobiert werden: Am Samstag, 20.10. lädt das Klinikum Ludwigshafen von 13:00 bis 17:00 Uhr zum Tag der OP- und Intensivpflege ein und gewährt Einblicke in sonst verborgene Bereiche. Bei Informationsständen, Mitmach-Aktionen, Führungen und Vorträgen können sich Bürgerinnen und Bürger einen umfassenden Einblick der OP- und Intensivpflege am KliLu verschaffen. Interessierte Pflegekräfte sind eingeladen im Café-Intensiv das Klinikum als Arbeitgeber näher kennenzulernen.
mehr

01.10.2012
Stoma nicht Stigma! Infoveranstaltung zum Welt-Stoma Tag
Ein künstlicher Darmausgang oder eine künstliche Harnableitung stellt oftmals nicht nur die Patienten selbst vor viele Fragen, auch nahe Angehörige oder betreuende Pflegekräfte sind im Umgang mit Stomapatienten häufig unsicher. Gegen diese Unsicherheit möchte das Darmzentrum am Klinikum Ludwigshafen aktiv vorgehen und lädt aus Anlass des Welt-Stoma Tages die interessierte Öffentlichkeit am Freitag, 05.10. von 12:00 bis 16:00 Uhr zu einem Informationstag in die Eingangshalle des Klinikums, Bremserstr. 79, ein.
mehr

30.09.2012
Wenn der Händedruck krank macht - Aktionstag Händehygiene
Die Hände sind das wichtigste „medizinische Instrument“: Beim Begrüßen von Patienten, bei der täglichen Pflege, dem Vorbereiten von Medikamenten, beim Wechseln von Verbänden. Die Hände von pflegerischem und ärztlichem Personal sind immer in Kontakt mit verschiedenen Personen und sind somit der häufigste Überträger für Keime. Das Klinikum Ludwigshafen widmet am Donnerstag, den 18. Oktober, einen Aktionstag dem Thema „Händehygiene“ und wird neben Informationsveranstaltungen für die Öffentlichkeit 2.500 Desinfektionsflaschen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verteilen um erneut für das Thema „Sauber Hände“ zu sensibilisieren.
mehr

30.09.2012
Gemeinsam leben mit Demenz - Angehörigenkurs
Wenn demenziell veränderte Menschen zunehmend an Orientierung verlieren und sich in ihrem häuslichen und sozialen Umfeld immer schwerer alleine zurechtfinden, bedeutet dies nicht nur eine Belastung für den Betroffenen selbst sondern auch für die nahen Angehörigen. Das Klinikum Ludwigshafen möchte hier eine Hilfestellung anbieten und lädt Angehörige und Bezugspersonen von Menschen mit Demenz zu einem Einführungskurs über demenzielle Erkrankungen ein.
mehr

27.09.2012
Welt-Anästhesietag: Vom Äther zur modernen Narkose
Weltweit wird jährlich am 16. Oktober mit dem Weltanästhesie-Tag die erste Äthernarkose gefeiert. In Deutschland wird der Tag in diesem Jahr zum ersten Mal veranstaltet. Mit lokalen Informationsaktionen und einer bundesweiten Telefonaktion wollen der Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V. (BDA) und die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI) den Weltanästhesie-Tag auch in Deutschland in die Öffentlichkeit rücken.
mehr

25.09.2012
Eröffnungsveranstaltung zum Herzinfarktregister am Klinikum
Am Klinikum Ludwigshafen wurde am Donnerstag, den 20. September, das Projekt „Herzinfarktregister Rheinland-Pfalz“ mit Beteiligung des Instituts für Herzinfarktforschung und des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums vorgestellt. Durch die flächendeckende Dokumentation der Versorgungskette bei Herzinfarkten möchte das Projekt langfristig die medizinische Versorgung im Land verbessern. Die Sammlung der Daten des auf drei Jahre angelegten Projektes übernimmt das am Klinikum ansässige Institut für Herzinfarktforschung.
mehr

13.09.2012
Brustzentrum informiert: Vorträge und Infostände zum Brustkrebs
Mit einem vielseitigen Programm präsentiert sich das Brustzentrum Rheinpfalz, Standort Ludwigshafen, am Samstag, 22.09. im Erdgeschoss des Schwesternwohnheims (SWH, auf dem Klinikumsgelände) von 14:00 bis 17:00 Uhr der interessierten Öffentlichkeit. Das Team aus Spezialisten um den Direktor der Frauenklinik und Koordinator des zertifizierten Brustzentrums, Prof. Dr. Wolfgang Weikel, bietet ein informatives Vortragsprogramm mit aktuellen Erkenntnissen rund um das Thema Brustkrebs.
mehr

06.09.2012
KliLu unterstützt Verein am Freiwilligentag mit dem Ziel 1.000 Leben retten
Im Rahmen des dritten Freiwilligentags „wir-schaffen-was“ der Metropolregion Rhein-Neckar unterstützt das Klinikum Ludwigshafen den Verein „1000 Leben retten e.V.“ bei seinem Ziel, möglichst viele Menschen in der Region für die Vermeidung von Darmkrebs zu sensibilisieren. Während des Aktionstages am 15.09. haben Besucherinnen und Besucher des Klinikums die Gelegenheit im Foyer von 10:00 bis 16:00 Uhr einen kostenlosen Fragebogen auszufüllen, der eine umgehende Einschätzung des eigenen Darmkrebsrisikos eröffnet.
mehr

05.09.2012
Mehr Wissen über Gesundheit – Herz CT und Herz MRT
Wird ein Herz CT oder -MRT angeordnet entsteht beim Patienten oft Unsicherheit. Was verbirgt sich hinter diesen Untersuchungsmethoden und wie funktionieren sie? Welche Unterschiede gibt es und welche Rolle spielen sie in der modernen Diagnostik? Der leitende Oberarzt am Zentralinstitut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Klinikum Ludwigshafen, Dr. med. Bernd Cornelius, informiert am Donnerstag, 20. September 2012, um 19:30 Uhr in der VHS Ludwigshafen über das Herz CT und das Herz MRT. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.
mehr

22.08.2012
Beratung rund ums gute Hören: HÖRMobil macht in Landau Station
Laut Schätzungen des Deutschen Schwerhörigenbundes e.V. (DSB) gibt es in Deutschland etwa 13.4 Millionen hörgeschädigte Menschen. Der schrittweise Verlust der Hörfähigkeit bedeutet für viele Betroffene eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität. Dass dies nicht zwingend so sein muss, darauf wollen der DSB, die Hals-Nasen-Ohrenklinik am Klinikum Ludwigshafen sowie das Hörzentrum Landau mit einem gemeinsamen Aktionstag am 05. September hinweisen. Auf dem Rathausplatz in Landau können sich allgemein Interessierte in der Zeit von 11 bis 16 Uhr im DSB-HÖRMobil rund um das Thema gutes Hören durch Spezialisten beraten lassen.
mehr

22.08.2012
Hautkrebs – eine Plage unserer Zeit: Leitender Oberarzt der Hautklinik referiert in der VHS Ludwigshafen
Wie kann man Hautkrebs erkennen? Welche Vorsorgeuntersuchungen machen Sinn? Und weshalb sind immer mehr junge Menschen von Hauttumoren betroffen? Der leitende Oberarzt der Hautklinik am Klinikum Ludwigshafen, Dr. Christoph Löser, informiert am Donnerstag, 06. September 2012, um 17:00 Uhr in der VHS Ludwigshafen über aktuelle Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Hautkrebs. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.
mehr

16.08.2012
Klinikum bietet neue Behandlung bei schwerer Herzinsuffizienz
Die Mitralklappe ist eine der vier Herzklappen und regelt den Blutfluss aus dem linken Vorhof in die linke Herzkammer. Bei Patienten mit starker Herzinsuffizienz ist diese Schlussfunktion häufig gestört und muss operativ behoben werden. Am Klinikum Ludwigshafen bietet Prof. Dr. Ralf Zahn, Chefarzt der Medizinischen Klinik B, eine schonende Alternative zu der großen OP an. Der Kardiologe hat in den vergangenen Wochen erstmalig den so genannten Mitraclip eingesetzt und damit sehr gute Ergebnisse bei den Patienten erzielt.
mehr

09.08.2012
Hospital Presents Results of Final Report: Committee Completes Investigation in the Case of Dr Boldt
After an investigation lasting approximately 18 months and involving the examination of 91 scientific articles, the independent committee convened by Ludwigshafen Hospital to investigate allegations of scientific fraud brought against Dr. Joachim Boldt has published its final report.
mehr

09.08.2012
Klinikum stellt Ergebnisse des Abschlussberichts vor: Kommission beendet Untersuchungen im Falle Herr Dr. Boldt
Nach rund eineinhalbjähriger Aufarbeitungszeit und 91 untersuchten Publikationen legt die durch das Klinikum Ludwigshafen beauftragte unabhängige Kommission ihren Abschlussbericht zu dem Vorwurf des Wissenschaftsbetrugs durch Dr. Joachim Boldt vor.
mehr

30.07.2012
Intensivstationen im Klinikum Ludwigshafen personell sehr gut besetzt; Fort- und Weiterbildungsangebot stabil
Dem in der Presse immer wieder dargestellten, drohenden oder teilweise bereits eingetretenen Pflegefachkräftemangel vor allem in der Intensivpflege begegnet das Klinikum Ludwigshafen schon heute sehr erfolgreich.
mehr

06.07.2012
Mit MTAR-Ausbildung fit für die Zukunft - Noch freie Ausbildungsplätze am Klinikum Ludwigshafen
Angehenden Schulabsolventen bietet das Klinikum Ludwigshafen die Möglichkeit eine Ausbildung zum/zur Medizinisch-technischen Radiologieassistenten/in (MTAR) zu absolvieren. Noch sind Ausbildungsplätze verfügbar für den im Oktober 2012 startenden dreijährigen Ausbildungsberuf.
mehr

06.07.2012
Klinikum lädt ein zum Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe
Am Samstag, den 14. Juli lädt das Team der geburtshilflichen Abteilung am Klinikum Ludwigshafen unter der ärztlichen Leitung von Nelli Chamarina zum Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr wartet auf werdende Eltern, junge Familien, Geschwister und Großeltern ein buntes Programm rund um Schwangerschaft und Geburt.
mehr

11.06.2012
"Wenn der Darm zum Feind wird" - Experten klären auf
Kontinenzprobleme sind für Betroffene noch immer ein Tabuthema, so dass das offene Gespräch selten gesucht wird. Dabei stehen heutzutage moderne Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zur Verfügung, die dazu beitragen können, die Lebensqualität der Betroffenen zu steigern. Anlässlich der vierten Welt-Kontinenz-Woche vom 18. bis 24. Juni beteiligen sich Experten des Klinikums Ludwigshafen an der weltweiten Aufklärungskampagne.
mehr

06.06.2012
Focus-Magazin empfiehlt Deutschlands beste Kliniken (Klinikum Ludwigshafen auf 2. Platz in Rheinland-Pfalz)
In der aktuellen Bestenliste des Focus-Magazin wird das Klinikum Ludwigshafen nach der Uniklinik Mainz als zweitbeste Klinik in Rheinland-Pfalz empfohlen. In die Bewertung mit eingeflossen sind unter anderem die Bandbreite des Behandlungsspektrums, Hygienestandards und Fallzahlen.
mehr

01.06.2012
Geburt am KliLu– sanft und sicher (umfassendes Angebot in Wohnortnähe)
Im Januar dieses Jahres übernahm Nelli Chamarina als neue ärztliche Leiterin die Führung der Geburtshilfe am Klinikum Ludwigshafen. Mit der personellen Neubesetzung leitete das KliLu den Ausbau der Geburtshilfe ein und wird im weiteren Verlauf des Jahres durch Modernisierungsarbeiten und zusätzliche Angebote für werdende Eltern die Geburtshilfe stärken. Schwerpunkt wird dabei das überkonfessionelle Angebot sein, das die individuellen Bedürfnisse der werdenden Eltern aufnimmt.
mehr

29.05.2012
Notfallversorgung in der Augenheilkunde - Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung abwarten
In der aktuellen Diskussion um eine Ansiedlung einer augenärztlichen Notfallzentrale am Klinikum Ludwigshafen signalisieren Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach, Chefarzt der Augenheilkunde und Dr. Joachim Stumpp, Geschäftsführer des KliLu die generelle Bereitschaft zur Übernahme der ambulanten augenärztlichen Versorgung durch das KliLu. Die Inbetriebnahme des augenärztlichen Notdienstes hängt jedoch von der Zusicherung der Finanzierung der benötigten Ressourcen durch die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV) ab.
mehr

25.05.2012
Klinikum Ludwigshafen erhält europäische Fördermittel für die Vertiefung der Ausbildung im Ausland
Seit zwölf Jahren nehmen Krankenpflegeschüler am Klinikum Ludwigshafen am europäischen Berufsbildungsprojekt Leonardo da Vinci teil und verbringen vier bis sechs Wochen ihrer Ausbildungszeit in einem Krankenhaus eines europäischen Partnerlandes.
mehr

11.05.2012
Leitender Oberarzt der Hautklinik referiert in der VHS Ludwigshafen zum Thema Risiko Hautkrebs
Wie kann man Hautkrebs erkennen? Welche Vorsorgeuntersuchungen machen Sinn? Und weshalb sind immer mehr junge Menschen von Hauttumoren betroffen? Der leitende Oberarzt der Hautklinik am Klinikum Ludwigshafen, Dr. Christoph Löser, informiert am Donnerstag, 24. Mai 2012, um 15:00 Uhr in der VHS Ludwigshafen über aktuelle Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Hautkrebs. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.
mehr

09.05.2012
KliLu eröffnet Storchenparkplatz - Keine Parkplatzsuche mehr für werdende Eltern
Hebammen raten dazu, den Weg in den Kreißsaal anzutreten, sobald die Wehen in regelmäßigen Abständen von wenigen Minuten kommen. Sollte sich zu dem Wehenschmerz dann aber auch noch eine Parkplatzsuche in Krankenhausnähe gesellen, können die Nerven schon einmal blank liegen. Um werdenden Eltern diese Aufregung zu ersparen, hat die Geburtshilfe am Klinikum Ludwigshafen vor Kurzem einen Storchenparkplatz eröffnet.
mehr

08.05.2012
Internationaler Tag der Pflege am 12.05.2012
Dieser Tag wird international in jedem Jahr am 12. Mai begangen, um damit an den Geburtstag einer Pionierin der Pflege, Florence Nightingale (1820-1910), zu erinnern. Florence Nightingale gab bereits zu ihrer Zeit entscheidende Impulse für die Verbesserung und Reform des Gesundheitswesens. In diesem Jahr ist es uns ein besonderes Anliegen, den etwa 1.200 engagierten Pflegekräften, für ein weiteres Jahr kompetenter und umsorgender Pflege zu danken.
mehr

07.05.2012
Verkehrssituation vor Pflegeheim kein Grund zur erhöhten Besorgnis
„Das Risiko für unsere Heimbewohner vor dem Dr. Hans Bardens Haus ist deutlich geringer als zur Zeit der Eindruck entsteht“, so fasst die Einrichtungsleitung die Situation zusammen. Nach einem Zwischenfall in der Kallstadter Straße wurden erneut Stimmen laut, die das Einrichten eines Zebrastreifens vor dem Alten- und Pflegeheim der Stadt Ludwigshafen fordern.
mehr

27.04.2012
Klinikum baut auf Zukunftssicherung
Nur einen Tag nach Bekanntgabe der Neubaupläne zu einem modernen Herzzentrum am Klinikum Ludwigshafen verkündet der Bad Homburger Gesundheitskonzern Fresenius seine Übernahmeabsichten des Krankenhausbetreibers Rhön-Klinikum AG. „Der zunehmende Konzentrationsprozess im privaten Kliniksektor verdeutlicht auf eindrückliche Weise, wie wichtig es für kommunale Krankenhäuser ist, den Ansprüchen von Patienten und Mitarbeitern durch zeitgemäße und leistungsstarke Angebote zu begegnen, um die Eigenständigkeit dauerhaft zu sichern“, so Dr. Joachim Stumpp, Geschäftsführer des Klinikums Ludwigshafen.
mehr

25.04.2012
Neubau Herzzentrum
Mit dem heutigen Beschluss des Aufsichtsrates ist der Startschuss für den Neubau eines Herzzentrums am Klinikum Ludwigshafen gefallen. In den kommenden zweieinhalb Jahren wird auf dem Klinikumsgelände ein Herzzentrum mit einer Gesamtnutzfläche von 4.700 qm entstehen, das die nachhaltige Krankenversorgung im Bereich der Herzchirurgie sowie der invasiven Kardiologie gewährleisten wird und die aktuell angespannte Raumsituation deutlich verbessern wird.
mehr

24.04.2012
Gefäßchirurgie lädt zum Aortenscreening-Tag
Eine Erweiterung der Bauchschlagader, das sogenannte Bauchaortenaneurysma, ist für den Betroffenen zunächst nicht schmerzhaft und kann dennoch lebensbedrohliche Konsequenzen nach sich ziehen. Einblicke in aktuelle Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bietet Dr. Clemens Kühner, Chefarzt der Chirurgischen Klinik B am Klinikum Ludwigshafen, mit seinem Team am 5. Mai in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr bei einer Informationsveranstaltung zum Thema Bauchaortenaneursysma.
mehr

19.04.2012
Wenn jede Sekunde zählt - Informationsveranstaltung zum Schlaganfall
Der Schlaganfall gehört zu den großen Volkskrankheiten, alleine in Deutschland sind jährlich etwa 250.000 Menschen davon betroffen. Hoher Blutdruck, Rauchen und Diabetes zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren. Um bleibende Schädigungen wie die bekannte halbseitige Lähmung zu vermeiden, muss nach Auftreten der ersten Symptome schnell gehandelt werden. Hier herrschen in der Bevölkerung immer noch viele Unklarheiten vor, so dass die Neurologische Klinik am Klinikum Ludwigshafen interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsvormittag einlädt.
mehr

19.04.2012
Wenn es im Darm rumort - Chefarzt referiert
Leibschmerzen, Blähungen, unregelmäßiger Stuhl. Darmprobleme gehören für viele Menschen zum Alltag dazu, ohne dass sie genau wissen, was dahinter steht. Um diese Unklarheiten zu beseitigen und Verständnis für die komplexen Vorgänge in unserem Darm zu schaffen, referiert Prof. Dr. Ralf Jakobs, Chefarzt der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen, am Mittwoch, 25.04. zu dem Thema „Wenn der Darm rumort – Aktuelles zu Reizdarm, Laktoseintoleranz und Nahrungsmittelunverträglichkeit“. Die Informationsveranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe der Kreisvolkshochschule Rhein-Pfalz in Bobenheim-Roxheim im Kurpfalztreff unter den Arkaden statt und startet um 19:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, im Anschluss an den Vortrag steht der Chefarzt für Fragen der Besucher zur Verfügung.

14.04.2012
Ausstellung von Walter Stallwitz im Klinikum
Am 24. April findet um 17:00 Uhr die Vernissage zur Ausstellung von Walter Stalltwitz im Foyer des Klinikums Ludwigshafen statt. Der Ausstellungsleiter, Dr. M. Stather, Kunstverein Mannheim, wird in die Exponate einführen. Der Künstler ist zur Vernissage anwesend. Weitere Informationen zur Austtellung entnehmen Sie dem Einladungsflyer.
mehr

03.04.2012
Neue Ausbildungsschule eröffnet ihre Pforten
Medizinische Apparaturen einstellen, den Ärzten fachkundig assistieren oder Patienten einfühlsam betreuen: Bei einer OP gibt es viel zu tun, und immer ist das operationstechnische Fachpersonal gefragt. Um auf diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Beruf vorzubereiten, eröffnete am zweiten April die KliLu OTA-Schule.
mehr

01.04.2012
Strukturierte Einführung neuer Mitarbeiter im Bereich Intensiv und Anästhesiepflege
Das Klinikum Ludwigshafen begrüßt regelmäßig, so auch zum 1.4.2012, zahlreiche neue Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen. Alle Mitarbeiter werden anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes in die Besonderheiten des KliLu eingearbeitet. Im Bereich der Intensivstationen wird die Einarbeitung durch verschiedene Angebote ergänzt. So bekommen die neuen Mitarbeiter u.a. die Möglichkeit, auf den anderen Stationen zu hospitieren.
mehr

28.03.2012
Erneut Zertifizierung am Klinikum: Pankreaskarzinomzentrum erfüllt höchste Ansprüche
Knapp dreißig zertifizierte Pankreaskarzinomzentren gibt es in ganz Deutschland: eines davon besteht seit 2011 am Klinikum Ludwigshafen. Die jüngste Überprüfung durch das unabhängige OnkoZert Institut hat erneut bewiesen, dass die Spezialisten für Bauchspeicheldrüsenkrebs am Klinikum den umfassenden Kriterienkatalog der Deutschen Krebsgesellschaft uneingeschränkt erfüllen.
mehr

12.03.2012
MTA Schule lädt zum Tag der offenen Tür ein
Angehende Schulabsolventinnen und –absolventen können sich am Donnerstag, den 22. März ausführlich über das Berufsbild des Medizinisch-technischen Assistenten, Fachrichtung Laboratoriumsmedizin und Radiologie, informieren.
mehr

12.03.2012
Klinikum informiert Bürger: Wenn jede Sekunde zählt "Der Schlaganfall"
Der Schlaganfall gehört zu den großen Volkskrankheiten, alleine in Deutschland sind jährlich etwa 250.000 Menschen davon betroffen.
mehr

02.03.2012
Darmzentrum Rheinpfalz am Klinikum erfolgreich im Überwachungsaudit
Eineinhalb Tage hat das unabhängige Institut OnkoZert im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft das Darmzentrum Rheinpfalz am Klinikum Ludwigshafen eingehend überprüft.
mehr

28.02.2012
Klinikum optimiert Homepage
In frischem, unverwechselbarem Design und mit umfassendem Informationsmaterial für die unterschiedlichen Zielgruppen, so präsentiert sich ab 1. März das Klinikum Ludwigshafen mit einer komplett überarbeiteten Homepage.
mehr

20.02.2012
Alten- und Pflegeheime der Stadt Ludwigshafen mit eigener Homepage
Ab sofort können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ein umfassendes Bild der Alten-und Pflegeheime der Stadt Ludwigshafen im Internet verschaffen.
mehr

20.02.2012
Klinikum Ludwigshafen setzt neues Markenzeichen ein
Das Klinikum Ludwigshafen tritt zukünftig mit einem neuen Logo in Erscheinung.
mehr

13.02.2012
Fachärztin für Neurologie am Klinikum Ludwigshafen referiert
Die Parkinson Erkrankung ist heutzutage in aller Munde, und dennoch ranken sich zahllose falsche Vorstellungen und offene Fragen um das Thema.
mehr

09.02.2012
Neue Therapie bei medikamentös nicht beherrschbarem Bluthochdruck
Die Medizinische Klinik B am Klinikum Ludwigshafen unter der Leitung des Chefarztes Prof. Dr. Ralf Zahn führt seit knapp einem Jahr ein neues Therapieverfahren durch, um Patienten mit einer schwerwiegenden Bluthochdruckerkrankung zu behandeln.
mehr

12.01.2012
Leitender Oberarzt der Hautklinik referiert in der VHS LU
Vortrag Hautkrebs! Wie kann man Hautkrebs erkennen? Welche Vorsorgeuntersuchungen machen Sinn? Und weshalb sind immer mehr junge Menschen von Hauttumoren betroffen?
mehr

12.01.2012
Klinikum distanziert sich von Kritikpunkten des Marburger Bundes
Die Kritikpunkte des Marburger Bundes, die die aktuelle Debatte um einen möglichen Ärztestreik ausgelöst haben, sieht der Geschäftsführer des Klinikums Ludwigshafen, Dr. Joachim Stumpp, für sein Haus nicht gegeben.
mehr

11.01.2012
Keine Gefahr bei Implantaten des Klinikums
Patientinnen der Frauenklinik am Klinikum Ludwigshafen können unbesorgt sein: Die Frauenklinik arbeitet nicht mit den in Verruf geratenen Implantaten des französischen Herstellers Poly Implantat Prothèses (PIP).
mehr

04.01.2012
Nelli Chamarina verstärkt die Geburtshilfe
Mit der Geburtshilfe-Spezialistin Nelli Chamarina erhält die neue Sektion Geburtshilfe innerhalb der Frauenklinik am Klinikum Ludwigshafen ab Januar eine erfahrene Leiterin.
mehr

02.01.2012
Klinikum Ludwigshafen begrüßt Neujahrsbaby
3550 gr schwer und 52 Zentimeter groß: Als der kleine Matthew im Klinikum Ludwigshafen in der Neujahrsnacht um 02:42 Uhr das Licht der Welt erblickte, war die Freude der frischgebackenen Eltern und der Oma groß: Besser konnte das Neue Jahr für die Familie gar nicht starten.
mehr