Darmzentrum Rheinpfalz am Klinikum erfolgreich im Überwachungsaudit

02.03.2012


Eineinhalb Tage hat das unabhängige Institut OnkoZert im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft das Darmzentrum Rheinpfalz am Klinikum Ludwigshafen eingehend überprüft. Pünktlich zum Darmkrebsmonat März liegt die offizielle Bestätigung vor: Das Zentrum, unter der Leitung der Chefärzte Prof. Dr. Stefan Willis und Prof. Dr. Ralf Jakobs, hat das Audit erfolgreich absolviert und darf sich somit weiterhin als „Zertifiziertes Darmzentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft“ ausweisen.
Das Darmzentrum Rheinpfalz wurde bereits 2009 durch OnkoZert erfolgreich zertifiziert, das jüngste und insgesamt zweite Wiederholungsaudit belegt dem Zentrum erneut eine hohe Fachkompetenz:
„Am Klinikum der Stadt Ludwigshafen als Sitz des Zentrums beeindrucken die hervorragende Qualität von gastroenterologischer und viszeralchirurgischer Patientenversorgung“, heißt es im offiziellen Prüfungsbericht. Das Zentrum erfüllt die durch die Deutsche Krebsgesellschaft definierten fachlichen Anforderungen in vollem Umfang.
Prof. Willis, Direktor der Chirurgischen Klinik A und Prof. Jakobs, Direktor der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen, leiten das Zentrum und sorgen gemeinsam mit der Koordinatorin, Oberärztin Dr. Sanja Salopek, für ein konstant hohes Maß an Qualität in der Behandlung von Tumorpatienten. Durch die Vernet-zung unterschiedlicher Fachdisziplinen und durch die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Spezialisten ermöglicht das Darmzentrum medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.
Wer die Zertifizierung anstrebt, muss einen umfassenden Kriterienkatalog erfüllen. Geprüft werden unter anderem die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die Patientenaufklärung oder auch die regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter. Eine konstante Qualitätsverbesserung muss ebenso ersichtlich sein, wie eine lückenlose Abstimmung der einzelnen Behandlungsschritte aufeinander.
Drei kooperierende gastroenterologische Praxen des Darmzentrums Rheinpfalz haben sich ebenfalls einer Überprüfung durch OnkoZert gestellt. Bereits im Jahre 2011 erhielten Dres. Schlauch/Sellinger, Ludwigshafen und Dr. Stamm, Grünstadt ein Zertifikat der deutschen Krebsgesellschaft, nun unterzogen sich auch Dres. Ubel, Arling & Kollegen aus Ludwigshafen erfolgreich dem Zertifizierungsprozess und sind dadurch anerkannt als Gastroenterologische Kooperationspartner eines zertifizierten Darmzentrums.
Im Rahmen des jährlichen „Darmkrebsmonat März“ bietet das Lusanum, Gesundheitszentrum Ludwigshafen, in Zusammenarbeit mit dem Darmzentrum Rheinpfalz die Möglichkeit zu einer umfassenden Information. Am 07. März können interessierte Bürgerinnen und Bürger ab 14 Uhr im Lusanum unter fachkundiger Führung ein begehbares Darmmodell besichtigen und sich am Abend ab 19:30 verschiedene Fachvorträge anhören. Referenten sind unter anderem die Leiter des Darmkrebszentrums Rheinpfalz, Prof. Jakobs und Prof. Willis, die nach den Vorträgen auch für Fragen zur Verfügung stehen.

boe