Focus-Magazin empfiehlt Deutschlands beste Kliniken (Klinikum Ludwigshafen auf 2. Platz in Rheinland-Pfalz)

06.06.2012


In der aktuellen Bestenliste des Focus-Magazin wird das Klinikum Ludwigshafen nach der Uniklinik Mainz als zweitbeste Klinik in Rheinland-Pfalz empfohlen. In die Bewertung mit eingeflossen sind unter anderem die Bandbreite des Behandlungsspektrums, Hygienestandards und Fallzahlen.
 
„Die positive Bewertung unseres Hauses zeigt, dass unsere Patientenversorgung auf höchsten qualitativen Standards beruht“, so Dr. Joachim Stumpp, Geschäftsführer des Klinikums. Das Klinikum punktete im Focus-Ranking in den Bereichen Herzchirurgie, Kardiologie und Urologie und weist hier auch über die Ländergrenzen hinaus eine sehr gute Platzierung vor: Die Herzchirurgie und die Kardiologie wurden bundesweit jeweils auf den 43. Platz eingestuft, in der Behandlung von Prostatakrebs sieht das Focus-Ranking die Urologie am Klinikum auf den 29. Platz in ganz Deutschland, „was als ganz hervorragendes Ergebnis angesehen werden muss“, so Dr. Stumpp. Das Prostatakarzinomzentrum Rheinpfalz am Klinikum unter der Leitung von Prof. Dr. Müller war 2008 das erstes Zentrum in Rheinland-Pfalz und in der Metropolregion Rhein-Neckar, das in diesem Fachgebiet zertifiziert wurde. Das sehr gute Abschneiden im bundesweiten Vergleich bestätigt die herausragende Arbeit des Prostatakarzinomzentrums Rheinpfalz. Wichtiger Bestandteil des Zentrums am Standort Ludwigshafen ist die Klinik für Strahlentherapie (Chefarzt PD Dr. Thomas Schnabel), in der neueste medizinische Geräte wie Linearbeschleuniger für die Behandlung zur Verfügung stehen.


In allen drei Fachbereichen setzen die Chefärzte Prof. Dr. Sack (Herzchirurgie), Prof. Dr. Zahn (Kardiologie) und Prof. Dr. Müller (Urologie) auf interdisziplinäre Behandlungsmethoden mit Spezialisten aus dem eigenen Haus aber auch mit niedergelassenen Kollegen. Zudem spielt der Einsatz modernster Medizintechnologien wie z.B. dem PET/CT oder dem da-Vinci-OP-Roboter eine große Rolle.