Klinikum lädt zum Weihnachtsmarkt: Mitarbeiter präsentieren Herzensprojekte

21.11.2012


Zum Weihnachtsmarkt der besonderen Art lädt das Klinikum Ludwigshafen (KliLu) am 6. Dezember von 17:00 bis 21:00 Uhr ein. Auf dem Klinikumsgelände wartet auf die Besucher ein weihnachtlicher Markt mit duftenden Köstlichkeiten und kleinen Geschenkideen. Von aromatischer Kürbissuppe, über heißen Punsch, bis hin zu handgestrickten Socken, selbstgekochter Marmelade und vielen weiteren Kleinigkeiten bietet der Weihnachtsmarkt alles, was zur Vorweihnachtszeit dazugehört. Das besondere: Die Stände, die alle von Mitarbeitern des Klinikums betreut werden, stehen jeweils Pate für ein soziales Projekt. Die Einnahmen fließen in vollem Umfang dem jeweiligen Projekt zu.
 
„Wir sind sehr stolz auf das große Engagement unserer Mitarbeiter“, so Dr. Joachim Stumpp, Geschäftsführer des KliLus. Viele der mehr als 2.600 Mitarbeiter engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Der Weihnachtsmarkt bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit ihr Herzensprojekt der Öffentlichkeit zu präsentieren und gleichzeitig Spenden zu sammeln. Der an den einzelnen Ständen erwirtschaftete Erlös fließt vollständig dem jeweiligen Projekt zu.
  „So kann man direkt sehen, wen man durch den Kauf von Bienenwachskerzen, Holzkrippe oder Weihnachtsplätzchen unterstützt“ fasst Stumpp zusammen.
Unter anderem kommen die Einnahmen dem Kinderkaufhaus in Mannheim zugute, dem Hospiz Elias in Ludwigshafen sowie der Initiative Komen e.V., die sich für die Heilung von Brustkrebs einsetzt. Insgesamt warten auf die Besucher 15 Stände und somit 15 soziale Projekte.
 
Feierlich umrahmt wird der Weihnachtsmarkt durch die Big Band des benachbarten Max-Planck Gymnasiums, und auch der Nikolaus hat seinen Besuch angekündigt.
 
boe