Klinikum Ludwigshafen begrüßt Neujahrsbaby

02.01.2012


3550 gr schwer und 52 Zentimeter groß: Als der kleine Matthew im Klinikum Ludwigshafen in der Neujahrsnacht um 02:42 Uhr das Licht der Welt erblickte, war die Freude der frischgebackenen Eltern und der Oma groß: Besser konnte das Neue Jahr für die Familie gar nicht starten.

Gerade noch in letzter Minute kam Mutter Janine Henrich in der Silvesternacht im Kreißsaal des Klinikums an, wenige Minuten später wurde der kleine Matthew auch schon geboren. Oma Brigitte Henrich, die eigentlich nur den Fahrdienst in das Klinikum übernehmen wollte, konnte ihren kleinen Enkel viel schneller in den Arm nehmen als gedacht. Zuhause wartete in der Zwischenzeit Vater Michel mit den beiden älteren Geschwistern auf das neue Familienmitglied. Die betreuende Hebamme Gerlinde Schramm ist stolz auf Mutter und Kind und gratuliert im Namen
des Klinikums Ludwigshafen den Eltern zu ihrem Familienzuwachs.

Die geburtshilfliche Station innerhalb der Frauenklinik am Klinikum Ludwigshafen ist bestrebt, für jede Mutter das passende Umfeld zu bieten, so dass die Geburt als schönes Erlebnis in Erinnerung bleiben kann. Ob unterschiedliche konfessionelle Hintergründe, kulturelle Unterschiede oder aber konkrete medizinische Ansprüche: Frauen sollen sich in der Geburtstation des Klinikums gut aufgehoben fühlen. Dies wusste auch Janine Henrich zu schätzen und entschloss sich in der Neujahrsnacht nach guten Erfahrungen in der Vergangenheit erneut für eine Geburt am KliLu.

boe