Blutverdünnung Thema in Kreis-VHS

13.03.2013


Die medikamentöse Blutverdünnung wird häufig als Mittel der Wahl bei Herzerkrankungen eingesetzt. In Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung und dem Herzinfarktprojekt Ludwigshafen referiert Privatdozent Dr. Timm Bauer am Dienstag, 19.03, ab 19:00 Uhr im Rathaus in Lambsheim und stellt aktuelle Erkenntnisse zum Thema Blutverdünnung vor.
Bauer ist Internist, Kardiologe und Sportmediziner und an der Medizinischen Klinik B des Klinikums Ludwigshafen beschäftigt. Der Vortrag erklärt, wie blutverdünnende Medikamente auf den Körper wirken, weshalb sie in manchen Fällen unverzichtbar sind und warum eine engmaschige Kontrolle wichtig ist.
 
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit, Fragen an den Spezialisten zu richten. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
boe