Gefahren für die Haut – von Piercing bis Krebs: VHS Vortrag in Ludwigshafen

06.06.2013


Die Haut ist das größte menschliche Organ und hat vielfältige, lebenswichtige Aufgaben zu erfüllen. Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät, können vielerlei Ursachen dahinter stecken, gutartige wie auch bösartige. Dies kann schwerwiegende Folgen für den ganzen Menschen haben. Dr. Christoph Löser, Leitender Oberarzt der Hautklinik des Klinikums Ludwigshafen und stellvertretender Leiter des Hauttumorzentrums, informiert am Donnerstag, 13.06.13 um 15:00 Uhr in der VHS in Ludwigshafen über vermeidbare Schädigungen der Haut, den besten Schutz und die wirksamste Hilfe. Die Veranstaltung findet auf Einladung der Ortsgruppe Ludwigshafen/Mannheim des Deutschen Verbands Frau und Kultur im Vortragsaal der VHS, im Bürgerhof, 2.OG statt.
 
Dr. Löser ist seit vielen Jahren Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie und gefragter Fachreferent im In- und Ausland. In dem bebilderten Vortrag wird der Spezialist aus seinem umfassenden Erfahrungsschatz berichten und Betroffene, Angehörige und Interessierte zu Themen wie Vorsorgeuntersuchung, Hautkrebs sowie Gefahren für die Haut in Beruf, Urlaub und Freizeit aufklären. Die Zuhörer erwartet ein bunter wie lehrreicher Vortrag.
 
Im Anschluss steht der Referent für Fragen zur Verfügung.
 
boe