Parkhaus am Klinikum steht Besuchern offen

10.04.2013


Parkplatzsuchende rund um das städtische Klinikum Ludwigshafen können ab sofort auf 80 Plätze im klinikumseigenen Parkhaus zurückgreifen. Das Parkhaus in der Anilinstraße, das bis Mitte März nur für Bedienstete offen stand, ist ab sofort auch für die Öffentlichkeit zugänglich.
 
Patienten und Besucher des städtischen Klinikums trafen in der Vergangenheit vor allem in Stoßzeiten auf eine angespannte Parkplatzsituation. Die vorhandene Kapazität an klinikumsnahen Parkplätzen konnte der hohen Anzahl an Parkplatzsuchenden nicht immer gerecht werden. Um diese Situation zu entschärfen, und um die Anreise für Patienten und Besucher möglichst angenehm zu gestalten, hat das Klinikum sein Parkhaus in der Anilinstraße für Besucher geöffnet. In den letzten Monaten wurden alle bautechnischen Maßnahmen getroffen, um das Parkhaus für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Das Parkhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Klinikumsgelände. Die Parkgebühr richtet sich nach der Parkdauer, je Stunde fallen 2 Euro an, die Abendstunden sind vergünstigt. Für Kurzzeitparker sind die ersten 15 Minuten kostenfrei. Für gehbehinderte Patienten und Besucher bietet das Klinikum nach wie vor Parkmöglichkeiten direkt auf dem Klinikumsgelände an.

Steht nun auch für Besucher offen: Klinikumsparkhaus in der Anilinstraße