Direktor der Medizinischen Klinik C referiert in der VHS zu Divertikeln im Darm

18.12.2014


Divertikel des Dickdarms sind ein weit verbreitetes Phänomen. Bei den meisten Betroffenen sind es Zufallsbefunde, doch können Divertikel auch in Folge von Entzündungen zu kleineren oder größeren Problemen führen. Kann ich mich vor Divertikeln schützen? Gibt es sinnvolle Diäten? Steigt das Darmkrebsrisiko bei Divertikeln? Wie wird eine Entzündung („Divertikulitis“) behandelt? Wann sollte man operieren? Auf diese und weitere Fragen geht der Direktor der Medizini-schen Klinik C des Klinikums Ludwigshafen und Leiter des Darmzentrums Rheinpfalz, Prof. Dr. Ralf Jakobs, in seinem Vortrag am Donnerstag, 15.01.2015, um 19:30 Uhr in der VHS Ludwigshafen ein. Die Veranstaltung „Di-vertikel im Darm. Grund zur Sorge?“ findet im Rahmen der VHS-Vortragsreihe „Mehr Wissen über Gesundheit“ im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit Fragen an den Spezialis-ten zu richten. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.