Leitende Ärztin der Geburtshilfe referiert zu Möglichkeiten einer sanften und sicheren Geburt

05.09.2014


Nicht nur für Erstgebärende stellt sich die Frage, welche Möglichkeiten es gibt, die bevorstehende Geburt sanft und sicher zu gestalten. Auf diese und viele weitere Fragen geht die leitende Ärztin der Geburtshilfe des Klinikums Ludwigshafen, Nelli Chamarina, in ihrem Vortrag am Donnerstag, 18.09.2014, um 19:30 Uhr in der VHS Ludwigshafen ein. Die Veranstaltung „Sanft und sicher gebären – aber wie?“ findet im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.

Im Rahmen der VHS Vortragsreihe „Mehr Wissen über Gesundheit“ wendet sich Nelli Chamarina mit ihrem Vortrag an werdende Eltern, die sich über die medizinischen Entwicklungen der letzten 20 bis 1.000 Jahre im Bereich der Geburtshilfe informieren möchten. Zudem werden die Möglichkeiten für die Entbindung sowie die Vor- und Nachteile verschiedener Geburtspositionen, des Kaiserschnitts und der Wassergeburt beleuchtet. Die Referentin ist Fachärztin sowohl für Gynäkologie als auch für Kinderheilkunde und blickt auf 20 Jahre Erfahrung in der Geburtshilfe
zurück.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit Fragen an die Spezialistin zu richten. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.