1. KliLu-Cup am Klinikum Ludwigshafen

17.09.2015


Am 19. September 2015 lädt die Pflegedirektion des Klinikums Ludwigshafen von 11 bis 17 Uhr zum 1. KliLu-Cup auf das Freigelände des Krankenhauses zwischen Bremserstraße und Pettenkoferstraße (Wiese vor Haus P) ein.

Der KliLu-Cup ist ein Kickerturnier, das aber nicht wie üblich an einem Holzkasten, sondern mit lebenden Personen in einer aufblasbaren Fußballarena durchgeführt wird. Das ist schwerer, als es aussieht, denn jeder Spieler und jede Spielerin wird an der jeweiligen Kickerstange fixiert. Das heißt: Man kann sich an der Stange nur zusammen nach rechts und links bewegen. Insgesamt treten sechs Mannschaften mit jeweils sechs Spielerinnen und Spielern gegeneinander an. Der Siegermannschaft winkt der 1. KliLu-Pokal.

„Im Klinikalltag zeigen wir immer wieder, dass es nur gemeinsam und im Team gut funktioniert. Das möchten wir nun auch auf dem Fußballplatz beweisen“, so Alexandra Gräfin von Rex, stellvertretende Pflegedirektorin am Klinikum. „Neben dem sportlich-kollegialen Austausch steht aber vor allem auch der Spaß im Vordergrund.“ Abseits der aufblasbaren Sportstätte wird es kulinarisch-deftig. Die Küche des Klinikums läutet mit Wurst und Steak die sommerliche Grillsaison aus und der Zentrale Reinigungsdienst verkauft selbstgemachte Lahmacun (türkische Pizza).