Dickdarmkrebs: Vorsorge, Diagnostik und Therapie: Oberarzt der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen referiert in Dannstadt-Schauernheim

16.02.2015


Darmkrebs gehört zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen in Deutschland. Alleine die Zahl der Neuerkrankungen an Darmkrebs in Deutschland liegt bei fast 70.000 pro Jahr. Rund 30.000 Menschen sterben jährlich an den Folgen dieser Erkrankung. Damit ist der Dickdarmkrebs in unserem Land die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache. Dr. Matthias Bechtler, Oberarzt der Medizinischen Klinik C des Klinikums Ludwigshafen referiert in seinem Vortrag am Donnerstag, 26.02.2015, um 19:30 Uhr im Zentrum Alte Schule in Dannstadt-Schauernheim über das Thema “Dickdarmkrebs: Vorsorge, Diagnostik und Therapie“.
 
Im Vortrag werden die Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten im spezialisierten Darmzentrum Rheinpfalz vorgestellt. Im Anschluss an den Fachvortrag besteht die Gelegenheit Fragen an den Spezialisten zu richten.
 
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06231 401156 ist erforderlich.