2015

17.12.2015
Resistente Bakterien: Netzwerk für sinnvollen Einsatz von Antibiotika gegründet
In der Metropolregion Rhein-Neckar haben sich sieben Kliniken zu einem Netzwerk für den sinnvollen Einsatz von Antibiotika zusammengeschlossen - unter anderem das Klinikum Ludwigshafen.
mehr

02.12.2015
Adventskonzert im Klinikum Ludwigshafen
In bewährter Tradition lädt das Klinikum Ludwigshafen und die Klinikseelsorge auch in diesem Jahr wieder zu einem festlichen Konzert mit KliLu MedicalBrass am Mittwoch, 16. Dezember, in die Kapelle des Klinikums, Bremserstr. 79, Haus A, 5. OG, ein.
mehr

27.11.2015
KliLu-Kardiologie in deutscher Spitzengruppe: Focus Klinikliste empfiehlt bundesweite Spezialisten
Die aktuelle Klinikliste des Focus-Magazins bestätigt der Kardiologie am Klinikum Ludwigshafen medizinische Leistungen auf höchstem Niveau: Insgesamt zählt die Medizinische Klinik B unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Ralf Zahn zu den 16 TOP-Kliniken Deutschlands. In Rheinland-Pfalz und in der Metropolregion Rhein-Neckar steht das Klinikum sogar jeweils auf dem ersten Platz. Insgesamt wurden bundesweit über 90 kardiologische Zentren geprüft.
mehr

26.11.2015
Weihnachtsmarkt am Klinikum Ludwigshafen: Kramperl kommen zu Besuch
Zum Weihnachtsmarkt der besonderen Art lädt das Klinikum Ludwigshafen (Bremserstraße 97, 67063 Ludwigshafen) am 3. Dezember 2015 von 16 bis 20 Uhr ein. Auf dem Klinikumsgelände (Wiese vor Haus P) wartet auf die Besucher ein weihnachtlicher Markt der Genüsse und individuellen Geschenkideen.
mehr

25.11.2015
9. Rhein-Neckar-Pflegekongress in Ludwigshafen
Wie alles auf der Welt, ist auch die Pflege von Veränderungen betroffen. „Veränderung ist die Konstante unserer Zeit", betont Judith Hantl-Merget, Pflegedirektorin am Klinikum der Stadt Ludwigshafen. Politische und ökonomische Zielvorgaben beeinflussen das Geschehen in den Krankenhäusern in erheblichem Maße. Um diesen Veränderungen erfolgreich zu begegnen sind Anpassungen der Organisation unumgänglich. Wie solche Anpassungen aussehen können und welche Veränderungen in der nächsten Zeit auf die Pflege zukommen, darüber möchte der 9. Rhein-Neckar-Kongress informieren, der am 1. und 2. Dezember 2015 im Heinrich-Pesch-Haus, Frankenthaler Straße 229, in Ludwigshafen stattfindet.
mehr

24.11.2015
Gesunde Azubis am Klinikum Ludwigshafen: KliLu und AOK fördern seit drei Jahren
Mit Beginn ihrer Ausbildung stehen junge Menschen vor einer Jahrzehnte langen Arbeitsphase, die oftmals vielfältige Herausforderungen an Körper und Geist stellt: anspruchsvolle und komplexe Tätigkeiten, gewachsener Verantwortungsbereich, körperliche Belastungen. Das Projekt „Der gesunde Start ins Berufsleben für Azubis“ der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und dem Klinikum Ludwigshafen (KliLu) ist ein Gesundheitsbildungskonzept, bei dem beide Institutionen in enger Zusammenarbeit seit drei Jahren bereits in der Ausbildung das Bewusstsein für die eigene Gesundheitsförderung bei den Schülern verankern.
mehr

16.11.2015
Infoveranstaltung des Klinikums zum 16. Deutschen Lebertag
Der diesjährige 16. Deutsche Lebertag will unter dem Motto „Neue Chancen für die Leber“ darauf hinweisen, dass es sich lohnt auf seine Leber zu achten und sie gesund zu halten. Auch die Medizinische Klinik C des Klinikums Ludwigshafen beteiligt sich an dem bundesweiten Aktionstag und lädt Interessierte, Betroffene und Angehörige am Freitag, 20.11.2015 von 15:30 bis 19:30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung rund um Lebererkrankungen ein. Neben Vorträgen bietet die Klinik die Möglichkeit einer kostenlosen Bestimmung der Leberwerte an. Veranstaltungsort ist der Hörsaal des Klinikums, Bremserstraße 79, Zugang über Haus A, 4. OG.
mehr

05.11.2015
PET/CT in der Tumormedizin: Oberarzt der Radiologie am Klinikum Ludwigshafen referiert an der VHS Ludwigshafen
Bildgebende Verfahren sind heute für die Erkennung und Behandlung unterschiedlichster Erkrankungen unverzichtbar. Bei einer PET/CT-Untersuchung werden die Methoden der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und der Computertomographie (CT) miteinander kombiniert. Dabei erkennt die PET Veränderungen im Stoffwechsel von Körperzellen. Die CT liefert ein Bild von Geweben und Organen des Körpers und von ihrer räumlichen Beziehung zueinander. Die Bilddatensätze beider Verfahren lassen sich fusionieren, d.h. in ein Bild übereinanderlegen.
mehr

05.11.2015
Gedenkandacht für Verstorbene und Angehörige
Jährlich findet am Buß- und Bettag, 18.11.2015, 15:00 Uhr im Klinikum Ludwigshafen, Kapelle, Haus A, Zugang über 4. OG eine Gedenkandacht für die Verstorbenen des vergangenen Jahres statt. Ihrer wird in Gebet und mit musikalischer Gestaltung besonders gedacht. Zu diesem Erinnern und Gedenken an verstorbene Menschen sind alle Trauernden eingeladen.
mehr

05.11.2015
Patientenforum "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson"
Menschen mit einer onkologischen Erkrankung haben häufig viele krankheits- und/oder therapiebedingte Probleme zu bewältigen. Deshalb bieten die onkologischen Fachpflegekräfte des Klinikum Ludwigshafen ein zusätzliches, erweiterndes Informations- und Beratungsangebot. Das kostenfreie Angebot wendet sich an onkologische Patienten sowie an betroffene Angehörige. Der Schwerpunkt des Patientenforums am 17.11.2015, 15:30-17:00 Uhr im SWH, 3. OG liegt auf der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson. Die Teilnehmer erhalten praktische Tipps, und können gemeinsam Erfahrungen mit unterstützenden Maßnahmen austauschen.
mehr

30.10.2015
Erstes Austauschtreffen für Menschen mit Darmkrebs und/oder Stoma in Ludwigshafen
Jährlich sind mehr als 70.000 Menschen in Deutschland von einer Darmkrebs-Neuerkrankung betroffen. Patienten und Angehörigen bereitet die Diagnose oftmals Sorge und Ratlosigkeit. Das zertifizierte Darmzentrum Rheinpfalz am Klinikum der Stadt Ludwigshafen und der Deutsche ILCO e.V. haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in dieser Lebensphase ganzheitlich zu unterstützen. Im Rahmen einer gemeinsamen Darmkrebs-Informationsveranstaltung am 30. September 2015 wurde daher verabredet, in Ludwigshafen erstmalig eine Selbsthilfegruppe zu initiieren, in der nicht nur Betroffene, sondern auch die Familien der Erkrankten den richtigen Umgang mit Darmkrebs erlernen können.
mehr

23.10.2015
Benefizkonzert mit KliLu MedicalBrass in der Christuskirche Maxdorf
Unter dem Motto „Hier hilft Musik“ findet am Samstag, den 07.11.2015 ein Benefizkonzert in der Christuskirche Maxdorf, Lambsheimerstr. 12 statt. Um 18:00 Uhr musiziert KliLu MedicalBrass, das Ärzte-Ensemble des Klinikums Ludwigshafen erneut für den guten Zweck. Eine Ärztin und fünf Ärzte tauschen Skalpell und Stethoskop gegen Saxophon, Trompeten, Posaune, Tuba und Schlagzeug.
mehr

16.10.2015
Chefarzt der Urologischen Klinik des Klinikums Ludwigshafen referiert über Moderne Diagnostik und Behandlung bei Prostatakrebs
Prostatakrebs ist nach wie vor die häufigste Krebserkrankung des Mannes in Deutschland. Welche modernen Untersuchungsmethoden und Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Auf diese und viele weitere Fragen geht der Chefarzt der Urologischen Klinik des Klinikums Ludwigshafen und Leiter des Prostatakarzinomzentrum Rheinpfalz, Prof. Dr. Markus Müller, in seinem Vortrag am Donnerstag, 29.10.2015, um 19:00 Uhr ein. Die Veranstaltung „Moderne Diagnostik und Behandlung bei Prostatakrebs“ findet im Haus der Vereine, Rehbachstraße 1 in Schifferstadt statt.
mehr

07.10.2015
Volkskrankheit Divertikulose: Oberarzt der Medizinischen Klinik C referiert an der VHS Ludwigshafen
Wandausstülpungen im Dickdarm, sogenannte Divertikel, sind ein häufiger, zumeist harmloser Zufallsbefund in der Darmspiegelung. Die Häufigkeit nimmt mit dem Alter zu: jede(r) Dritte über 50 jährige bzw. sogar jede(r) zweite über 70 jährige hat solche Divertikel.
mehr

29.09.2015
Professor Grau neuer 3. Vorsitzender der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)
Professor Dr. med. Armin J. Grau, Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum der Stadt Ludwigshafen, ist in der vergangenen Woche von der Mitgliederversammlung der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) zum 3. Vorsitzenden gewählt worden.
mehr

25.09.2015
Unterstützung für Darmkrebspatienten: Klinikum und Deutsche ILCO veranstalten Infonachmittag
Jährlich sind mehr als 70.000 Menschen in Deutschland von einer Darmkrebs-Neuerkrankung betroffen. Patienten und Angehörigen bereitet die Diagnose oftmals Sorge und Ratlosigkeit. Das zertifizierte Darmzentrum Rheinpfalz und die Deutsche ILCO e.V. haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in dieser Lebensphase ganzheitlich zu unterstützen. Am Mittwoch, 30. September 2015, 15:00 Uhr, laden beide gemeinsam zu einem Informationsnachmittag in das Klinikum Ludwigshafen ein, Gebäude SWH, EG, Bremserstraße 79.
mehr

24.09.2015
Kultur im Klinikum Ludwigshafen: Benefizkonzert mit KliLu MedicalBrass
Unter dem Motto „Hier hilft Musik“ findet am Sonntag, den 04.10.2015 ein Benefizkonzert im Klinikum Ludwigshafen statt. Um 16:00 Uhr musiziert KliLu MedicalBrass, das Ärzte-Ensemble des Klinikums, in der Mitarbeitercaféteria für den guten Zweck. Eine Ärztin und fünf Ärzte tauschen Skalpell und Stethoskop gegen Saxophon, Trompeten, Po-saune, Tuba und Schlagzeug.
mehr

17.09.2015
Der Chefarzt der Frauenklinik referiert an der VHS Ludwigshafen über HPV-Impfung
Die Krebsvorsorgeuntersuchung wird von ca. 50% der Frauen wahrgenommen. Seit einigen Jahren wird eine Impfung gegen humane Papilloma-Viren (HPV) angeboten durch die ein Gebärmutterhalskrebs verhindert werden soll. Deshalb wird diskutiert bei Frauen, die einen unauffälligen HPV-Abstrich haben, nur alle 2-3 Jahre eine Vorsorgeuntersuchung durchzuführen. In Großbritannien steigt jedoch seit Verlängerung der Untersuchungsintervalle die Rate an Gebärmutterhalskrebserkrankungen an. Zudem werden andere Krebserkrankungen (z. B. an den Schamlippen, etc.) auch erst später erkannt
mehr

17.09.2015
Vier KliLu-Ärzte auf der Bestenliste: FOCUS zeichnet wieder Top-Ärzte aus
Vier Spezialisten des Klinikums Ludwigshafen gehören laut aktueller Focus Bestenliste zu den Top-Ärzten Deutschlands: Prof. Dr. Edgar Dippel (Hautklinik), Prof. Dr. Ralf Zahn (Medizinische Klinik B), Prof. Dr. Markus Müller (Urologische Klinik) und Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach (Augenklinik) werden in der Smartphone-App „Focus Ärzteliste“ als Experten in ihren Fachgebieten ausgewiesen. Außerdem werden Prof. Dippel und Prof. Müller in der am 15. September 2015 erschienenen Sonderausgabe „Focus Gesundheit: Krebs“ als Spezialisten empfohlen.
mehr

17.09.2015
1. KliLu-Cup am Klinikum Ludwigshafen
Am 19. September 2015 lädt die Pflegedirektion des Klinikums Ludwigshafen von 11 bis 17 Uhr zum 1. KliLu-Cup auf das Freigelände des Krankenhauses zwischen Bremserstraße und Pettenkoferstraße (Wiese vor Haus P) ein.
mehr

16.09.2015
Wenn es im Darm rumort: Chefarzt der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen referiert in Waldsee
Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, all dies sind sehr häufige Symptome, die vielen Menschen immer wieder auffallen. Oft werden sie kaum wahrgenommen und rasch wieder verdrängt, in vielen Fällen können sie aber auch zu einer erheblichen Belastung für die Patienten führen. Sehr viele Erkrankungen können sich hinter einer solchen Symptomatik verbergen, angefangen von akuten Unverträglichkeiten oder Infektionen bis zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen oder gar bösartigen Veränderungen.
mehr

14.09.2015
Klinikum informiert am bundesweiten Gefäßtag
Am Samstag, 26. September 2015, findet zum 11. Mal ein bundesweiter Informationstag zu Gefäßerkrankungen statt. Auf Initiative der deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie können sich Patienten, Angehörige und Interessierte vielerorts zu Erkrankungen der Gefäße informieren. So auch am Klinikum Ludwigshafen, wo am 26. September von 10:00 bis 14:00 Uhr das Gefäßzentrum unter der Leitung von Chefarzt Dr. Clemens Kühner zu einer Vortragsreihe in den Hörsaal des Klinikums, Bremserstr. 79, Haus A, einlädt.
mehr

04.09.2015
Das Brustzentrum Ludwigshafen informiert Patientinnen zu Brustkrebs
Brustkrebs ist die häufigste Krebsdiagnose bei Frauen – eine Diagnose, die für die Betroffenen sowie deren Angehörigen meist schwer zu verarbeiten ist. Die Erkrankung selbst wie auch die sichtbaren und unsichtbaren Folgen sowie die Behandlung werfen oftmals zahlreiche Fragen auf. Das zertifizierte Brustzentrum am Klinikum Ludwigshafen lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte daher ein, sich im Rahmen eines Informationstages zu aktuellen Erkenntnissen rund um das Thema Brustkrebs zu informieren. Die Veranstaltung findet am Freitag, 18. September 2015, von 14:30 bis 17:30 Uhr in der Mitarbeitercafeteria (EG, Haus B) im Klinikum Ludwigshafen, Bremserstr. 79, statt.
mehr

03.09.2015
Kompetenz im Umgang mit Demenz: Kostenfreie Schulungen für Angehörige und Ehrenamtliche
Bundesweit gibt es verschiedene Ansätze, die Versorgung kognitiv eingeschränkter Menschen zu verbessern. Die Information und Schulung Angehöriger und ehrenamtlicher Menschen ist einer davon. Am Mittwoch, 16.09.2015, startet im Klinikum Ludwigshafen die nächste Basisschulung, bei der Angehörige wichtige Unterstützung erhalten können. Die erhaltenen Informationen helfen ihnen beim Verständnis und erleichtern den Umgang mit ihren erkrankten Familienmitgliedern.
mehr

03.09.2015
Patientenforum im Klinikum Ludwigshafen: Mundschleimhautveränderungen bei Chemo- und Strahlentherapie
Menschen mit einer onkologischen Erkrankung haben häufig viele krankheits- und/oder therapiebedingte Probleme zu bewältigen. Deshalb bieten die onkologischen Fachpflegekräfte des Klinikum Ludwigshafen ein zusätzliches, erweiterndes Informations- und Beratungsangebot. Das kostenfreie Angebot wendet sich an onkologische Patient/Innen sowie betroffene Angehörige.
mehr

19.08.2015
Signalroter Londonbus der „Herzenssache Schlaganfall“ am 25. August 2015 auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen
Gesundheitsrisiken kennen, Symptome deuten, schnell reagieren – Aufklärung kann Leben retten. Das Klinikum Ludwigshafen engagiert sich aktiv für die Kampagne „Herzenssache Schlaganfall“, deren Ziel es ist, Aufklärungsarbeit zum Schutz von Herz und Gehirn zu leisten. Am 25. August 2015 steht unter anderem Dr. Christian Urbanek, Oberarzt an der Neurologischen Klinik im Klinikum, am Infobus auf dem Berliner Platz in Ludwigshafen für Fragen rund ums Thema Schlaganfall zur Verfügung.
mehr

28.07.2015
Lesung am KliLu im Rahmen des Ludwigshafener Kultursommers: "Zahnschmerzen können lachen"
Der Ludwigshafener Kultursommer lädt auch in diesem Jahr wieder dazu ein, "Kunst an ungewöhnlichen Orten" zu erleben. So wird für die Lesung "Zahnschmerzen können lachen" am 31. Juli 2015, 19 Uhr, die Gemütlichkeit und Behaglichkeit eines Lesesalons zugunsten der Originalität und Authentizität der Ambulanz der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie (MKPG) im Haus C im Klinikum Ludwigshafen geopfert.
mehr

14.07.2015
Blutspendezentrum Ludwigshafen schließt zum 31. August 2015
Das von Klinikum Ludwigshafen (KliLu) in der Gräfenaustraße 23-25 betriebene Blutspendezentrum Ludwigshafen wird zum 31. August 2015 geschlossen und das Klinikum Ludwigshafen wird künftig mit Blutprodukten durch die Blutspendeeinrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes West und Baden-Württemberg-Hessen versorgt. Darauf verständigten sich Geschäftsführung und Direktorium des Klinikums und der Aufsichtsrat am Montag, 13. Juli 2015, in einer außerordentlichen Sitzung.
mehr

09.07.2015
Informationsveranstaltung für Bauchspeicheldrüsenerkrankte
Gemeinsam mit der Regionalgruppe Ludwigshafen des Arbeitskreises der Pankreastektomierten e.V. (AdP) lädt das Klinikum Ludwigshafen zu einem Treffen der Selbsthilfegruppe für Bauchspeicheldrüsenerkrankte ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 14. Juli 2014 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Klinikum Ludwigshafen, Bremserstraße 79, in den Räumlichkeiten des Schwesternwohnheims (SWH) im Erdgeschoss statt.
mehr

26.06.2015
Geburtshilfe lädt ein zum Tag der offenen Tür
Wie sieht ein Kreißsaal oder die Wöchnerinnenstation aus? Wie kann ich mich schon während der Schwangerschaft auf die Geburt vorbereiten? Was passiert bei einer Wassergeburt und was ist das A und O beim Stillen? Wie gehe ich mit meinem neuen Geschwisterchen richtig um? Auf all diese und auf viele weitere Fragen können werdende Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder Antworten finden. Am Samstag, 4. Juli lädt die Geburtshilfe am Klinikum Ludwigshafen von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Geboten werden ein buntes Programm aus Informations- und Aktionsständen sowie spannende Vorträge für alle Interessierten.
mehr

25.06.2015
Leitender Oberarzt der Radiologie am Klinikum Ludwigshafen referiert über MRT Herz – Was? Wozu?
In einem kurzweiligen Vortrag erhalten Sie Einblicke in die radiologische Darstellung des Herzens sowie über die CT-Koronarangiografie. Was wir können oder nicht können erläutert der leitende Oberarzt der Radiologie am Klinikum Ludwigshafen, Dr. Bernd Cornelius, in seinem Vortrag am Donnerstag, 02.07.2015, um 19:30 Uhr. Die Veranstaltung „MRT Herz – Was? Wozu?“ findet im Zentrum Alte Schule in Dannstadt-Schauernheim statt.
mehr

10.06.2015
Onkologische Pflegeambulanz am Klinikum Ludwigshafen
Die Bandlungen onkologischer Erkrankungen sind sehr komplex und leider auch oft mit unangenehmen und z.T. schwierigen Begleiterscheinungen verbunden. Neben körperlichen Auswirkungen finden sich auch psychische Belastungen wie Unsicherheiten, Ängste u.v.m. In dieser besonderen Lebensphase ist eine kontinuierlich pflegerische Begleitung von großer Bedeutung, damit auftretende Fragen von Patienten und/oder deren Angehörigen beantwortet, Informations- und Beratungsbedarf abgedeckt sowie entstehende Probleme gelöst werden können. Aus diesem Grund hat die onkologische Fachpflege des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH eine „onkologische Pflegeambulanz“ eingerichtet.
mehr

28.05.2015
Oberarzt der Medizinischen Klinik C referiert an der VHS Ludwigshafen über Zufallsbefunde und Tumore im Magen Darm Trakt
Für viele Menschen sind gastroenterologische Untersuchungen unangenehm und mit Angst vor dem Ungewissen belastet. Dr. Erik-Sebastian Fuchs, Oberarzt der Medizinischen Klinik C des Klinikums Ludwigshafen referiert in seinem Vortrag am Donnerstag, 11.06.2015, um 19:00 Uhr in der VHS Ludwigshafen.
mehr

07.05.2015
Oberarzt der Hautklinik referiert an der VHS Ludwigshafen über Dermatologische Reiseandenken
Die Erinnerung an einen schönen Urlaub wird durch Reiseandenken wachgehalten. Auf welche Souvenirs Sie lieber verzichten sollten und wie Sie sich schützen können, erläutert Dr. Christoph Löser, leitender Oberarzt der Hautklinik am Klinikum Ludwigshafen, am 21.5.2015 um 15:00 Uhr in der VHS Ludwigshafen, Bürgerhof, 2. OG in einem unterhaltsamen wie informativen, eindrucksvoll bebilderten Vortrag über Reiseandenken dermatologischer Art. Damit haben Sie nach Ihrem nächsten Urlaub nur angenehme Erinnerungen!
mehr

06.05.2015
Internationaler Tag der Pflege am Klinikum Ludwigshafen
Am 12. Mai 2015 feiert das Klinikum Ludwigshafen (KliLu) den internationalen Tag der Pflege. Nicht nur an diesem Tag wollen die Pflegekräfte des KliLu eine Antwort auf die Frage „Was ist Pflege?“ geben: „Profession Pflege: kompetent und leistungsstark“, „Auf Augenhöhe: wichtige Partner im therapeutischen Team“ oder „Ansprechpartner mit Empathie und Fachwissen“ sind dabei nur einige Antworten.
mehr

24.04.2015
Leitende Ärztin der Geburtshilfe referiert über Ernährung in der Schwangerschaft
Was bedeutet eine optimale Ernährung in der Schwangerschaft? Müssen die Schwangeren die ganze Ernährung für sich und die Familie umstellen? Was ist mit Diäten während der Schwangerschaft? Darf man sich vegetarisch ernähren? Auf diese und viele weitere Fragen geht die leitende Ärztin der Geburtshilfe des Klinikums Ludwigshafen, Nelli Chamarina, in ihrem Vortrag am Samstag, 09.05.2015, um 10:00 Uhr in der Bibliothek der Frauenklinik des Klinikums Ludwigshafen, Haus B, 1. OG ein.
mehr

24.04.2015
Klinikum lädt zum Aortenscreening ein
Eine Erweiterung der Bauchschlagader, das sogenannte Bauchaortenaneurysma, ist für den Betroffenen zunächst nicht schmerzhaft und kann dennoch lebensbedrohliche Konsequenzen nach sich ziehen. Einblicke in aktuelle Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bietet Dr. Clemens Kühner, Chefarzt der Chirurgischen Klinik B am Klinikum Ludwigshafen, mit seinem Team am 9. Mai in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr bei einer Informationsveranstaltung zum Thema Bauchaortenaneurysma. Besucher können sich durch den Gefäßspezialisten informieren lassen und das Angebot zu einer kostenlosen Ultraschalluntersuchung nutzen. Die Veranstaltung findet im Hörsaal des Klinikums, Haus A, Zugang über 4. OG, statt.
mehr

20.04.2015
Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins „RPR hilft“ mit KliLu MedicalBrass
Unter dem Motto „hier hilft Musik“ findet am Sonntag den 03.05.2015 eines der regelmäßigen Benefizkonzerte im Klinikum Ludwigshafen statt. Um 16.00 Uhr musiziert KliLu MedicalBrass, das Ärzte-Ensemble des Klinikums, in der Mitarbeitercaféteria wieder für den guten Zweck. Eine Ärztin und fünf Ärzte tauschen das Skalpell gegen Saxophon, Trompeten, Posaune, Tuba und Schlagzeug.
mehr

09.04.2015
Chefarzt der Frauenklinik referiert an der VHS Ludwigshafen über Blasenschwäche und Senkung
Ca. 25% der Frauen in Deutschland leiden an einer Blasenschwäche, evt. kombiniert mit einer Senkung, die sie häufig aus Scham verschweigen. Nach einer ersten Abklärung durch den Frauenarzt/-ärztin können erste Behandlungsschritte begonnen werden. Sollte sich kein Erfolg einstellen kann durch eine Blasendruckmessung im zertifizierten Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Ludwigshafen eine exakte Diagnose gestellt werden, die eine gezielte Behandlung (Operation, Krankengymnastik, medikamentöse Behandlung, etc.) ermöglicht.
mehr

05.03.2015
Chefarzt der Urologischen Klinik des Klinikums Ludwigshafen referiert über Moderne Diagnostik und Behandlung bei Prostatakrebs
Prostatakrebs ist nach wie vor die häufigste Krebserkrankung des Mannes in Deutschland. Welche modernen Untersuchungsmethoden und Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Auf diese und viele weitere Fragen geht der Chefarzt der Urologischen Klinik des Klinikums Ludwigshafen und Leiter des Prostatakarzinomzentrum Rheinpfalz, Prof. Dr. Markus Müller, in seinem Vortrag am Donnerstag, 12.03.2015, um 19:00 Uhr ein. Die Veranstaltung „Moderne Diagnostik und Behandlung bei Prostatakrebs“ findet im Historischen Rathaus in Hochdorf-Assenheim statt.
mehr

25.02.2015
Oberärztinnen der Frauenklinik referieren über Fortschritte bei der Brustkrebsbehandlung
Brustkrebs ist mittlerweile die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Durch optimierte Operationstechniken und neue medikamentöse Therapien können heute >70 % der Brustkrebse brusterhaltend operiert werden. Die Überlebenschancen liegen heute dank besserer Früherkennung und neuer Chemo-, Antikörper- und Antihormontherapien bei >90%. Dr. Martina Dauscher-Zohlnhöfer und Claudia Ehmann, Oberärztinnen der Frauenklinik des Klinikums Ludwigshafen referieren in ihrem Vortrag am Mittwoch, 4.03.2015, um 19:00 Uhr im Rathaus Lambsheim über das Thema “ Neue Wege in der Brustkrebstherapie - Angst durch Information nehmen“.
mehr

16.02.2015
Dickdarmkrebs: Vorsorge, Diagnostik und Therapie: Oberarzt der Medizinischen Klinik C am Klinikum Ludwigshafen referiert in Dannstadt-Schauernheim
Darmkrebs gehört zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen in Deutschland. Alleine die Zahl der Neuerkrankungen an Darmkrebs in Deutschland liegt bei fast 70.000 pro Jahr. Rund 30.000 Menschen sterben jährlich an den Folgen dieser Erkrankung. Damit ist der Dickdarmkrebs in unserem Land die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache. Dr. Matthias Bechtler, Oberarzt der Medizinischen Klinik C des Klinikums Ludwigshafen referiert in seinem Vortrag am Donnerstag, 26.02.2015, um 19:30 Uhr im Zentrum Alte Schule in Dannstadt-Schauernheim über das Thema “Dickdarmkrebs: Vorsorge, Diagnostik und Therapie“.
mehr

12.02.2015
Oberarzt der Medizinischen Klinik C referiert in der VHS Ludwigshafen über Gefahren für die Leber
Lebererkrankungen sind heute in der industrialisierten Welt häufig – aber auch unterdiagnostiziert, da sie meist erst sehr spät Beschwerden auslösen. Dr. Stephan Vetter, Oberarzt der Medizinischen Klinik C des Klinikums Ludwigshafen referiert in seinem Vortrag am Donnerstag, 26.02.2015, um 19:00 Uhr in der VHS Ludwigshafen über das Thema “Virushepatitis, Alkohol, Fettleber & Co.: Gefahren für die Leber!“. Die Veranstaltung „Gefahren für die Leber“ findet im Rahmen der VHS Vortragsreihe „Mehr Wissen über Gesundheit“ im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.
mehr

29.01.2015
Ernährung in der Schwangerschaft: Leitende Ärztin der Geburtshilfe referiert in Schifferstadt
Was darf man in der Schwangerschaft essen und was nicht? Wie viel muss man in der Schwangerschaft essen? Darf man sich vegetarisch oder vegan ernähren? Darf man in der Schwangerschaft Diät halten? Auf diese und viele weitere Fragen geht die leitende Ärztin der Geburtshilfe des Klinikums Ludwigshafen, Nelli Chamarina, in ihrem Vortrag am Donnerstag, 12.02.2015, um 19:00 Uhr im Haus der Vereine in Schifferstadt ein.
mehr

07.01.2015
Facharzt für Innere Medizin referiert an der VHS Ludwigshafen über Herzklappenerkrankung
Eine Herzklappenerkrankung kann Betroffene im Alltag erheblich einschränken. Dr. Nicolas Werner, Facharzt der Medizinischen Klinik B des Klinikums Ludwigshafen referiert in seinem Vortrag am Donnerstag, 22.01.2015, um 19:30 Uhr in der VHS Ludwigshafen über das Thema Herzklappenerkrankung. Die Veranstaltung „Koronare Herzkrankheit“ findet im Rahmen der VHS Vortragsreihe „Mehr Wissen über Gesundheit“ im Vortragssaal der VHS, Im Bürgerhof, 2. OG statt.
mehr