Internationaler Tag der Pflege am Klinikum Ludwigshafen

06.05.2015


Am 12. Mai 2015 feiert das Klinikum Ludwigshafen (KliLu) den internationalen Tag der Pflege. Nicht nur an diesem Tag wollen die Pflegekräfte des KliLu eine Antwort auf die Frage „Was ist Pflege?“ geben: „Profession Pflege: kompetent und leistungsstark“, „Auf Augenhöhe: wichtige Partner im therapeutischen Team“ oder „Ansprechpartner mit Empathie und Fachwissen“ sind dabei nur einige Antworten.

Derzeit wird in Rheinland-Pfalz Pflegegeschichte geschrieben. Die erste Pflegekammer in Deutschland wurde gegründet. Damit hat die Pflege das Recht und die Pflicht, ihre berufspolitischen Interessen zu vertreten und sich Gehör zu verschaffen. Hierzu ist mit Frau Postel, der stellvertretenden Vorsitzenden der Pflegekammer Rheinland-Pfalz, eine Referentin eingeladen, die ab 13.45 Uhr im Schwesternwohnheim (SWH großer Saal) einen Vortrag halten wird, in dem Sie insbesondere auf die Arbeit des Gründungsausschusses eingeht. Ganztägig wird es ebenfalls die Möglichkeit der „vor-Ort-Registrierung“ für die Pflegekammer Rheinland-Pfalz geben (siehe Informationskasten).

Abgerundet wird der Tag durch vielfältige Informations- sowie diverse Aktionsstände und Gewinnspiele zum Thema. Weltweit feiert man den Tag der Pflege am Geburtstag von Florence Nightingale, die als Pionierin der modernen, westlichen Krankenpflege gilt und wegweisend für eine patientenorientierte Gesundheitspflege eingetreten ist.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterführende Informationen zur „vor-Ort-Registrierung“
Für die „vor-Ort-Registrierung“ wird eine beglaubigte Kopie der staatlich anerkannten Berufserlaubnis zum Verbleib benötigt oder Sie bringen die Originalurkunde und eine Kopie mit. Die Registrierung kann am Stand der Pflegekammer oder alternativ über www.pflegekammer-rlp.de/mitgliedschaft erfolgen.