Professor Grau neuer 3. Vorsitzender der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)

29.09.2015


Professor Dr. med. Armin J. Grau, Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum der Stadt Ludwigshafen, ist in der vergangenen Woche von der Mitgliederversammlung der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) zum 3. Vorsitzenden gewählt worden.

Für seine Amtszeit macht Professor Grau die Punkte Weiterbehandlung von Schlaganfall-Patienten nach der Akutphase sowie die bundesweit flächendeckende Versorgung mit modernen gefäßeröffnenden Verfahren in der Schlaganfall-Therapie (Stichwort: Thrombektomie) zu Schwerpunktthemen seiner Arbeit.

Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft ist eine Wissenschaftliche Fachgesellschaft für Ärzte und Leistungserbringer im Gesundheitswesen. Sie widmet sich allen medizinischen Themen rund um das Thema Schlaganfall und richtet – zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Neurologische Intensivmedizin – jährlich einen Kongress aus.

Dem Vorstand der DSG gehören drei Vorsitzende an, wobei der 3. Vorsitzende nach zwei Jahren und einer Bestätigung durch die Mitgliederversammlung 1. Vorsitzender wird und nach weiteren zwei Jahren das Amt des 2. Vorsitzenden übernimmt.