Carotisstenosen und Schlaganfall: Klinikum Ludwigshafen informiert am Gefäßtag

12.09.2016


Am Samstag, 17. September 2016, lädt das Klinikum Ludwigshafen auf Initiative der deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie Patienten, Angehörige und Interessierte zu einem Informationsnachmittag rund um das Thema Gefäßerkrankungen ein. Von 10:00 bis 14:00 Uhr führt das Gefäßzentrum unter der Leitung von Chefarzt Dr. Clemens Kühner eine Vortragsreihe im Hörsaal des Klinikums, Bremserstr. 79, Haus A, durch.
 
Nach einer Begrüßung starten die Experten aus Medizin und Pflege um 10:00 Uhr mit ihren Themen: „Interventionelle Therapie bei Carotisstenose“ und „Behandlung der Carotisstenose aus gefäßchirurgischer Sicht“. Um 11:00 Uhr steht „Carotisstenose und Schlaganfall“ auf dem Programm, sowie die „Minimalinvasive Therapie des akuten Schlaganfalls“. Der Abschließende Vortrag wendet sich der „Pflegerischen Vor- und Nachversorgung bei Carotis-Operationen“ zu. Ab 12:00 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit den Hybrid-OP und die Röntgenabteilung zu besichtigen und sich am Informationsstand der Pflegefachkräfte des Klinikums beraten zu lassen.
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.