Einnahmen aus Benefizkonzert im Klinikum Ludwigshafen zu Gunsten der sozialmedizinischen Nachsorge für schwerstkranke Kinder

17.10.2016


Das Benefizkonzert des Mediziner-Brass-Ensembles KliLu Medical Brass, das am vergangenen Sonntag, 09.10.2016, im Klinikum Ludwigshafen stattgefunden hatte, brachte die stolze Spendensumme in Höhe von 1.287,40 Euro ein.

Die Einnahmen gehen komplett an den Verein RPR Hilft e.V., der seit Jahren schon rheinland-pfälzische Familien in Not unterstützt sowie Organisationen, die sich in vielfältiger Weise um die sozialmedizinischer Nachsorge für viel zu früh Geborene, schwerstkranke und behinderte Kinder kümmern. In diesem Jahr hilft der gemeinnützige Verein unter anderem der Initiative Marienkäfer am St. Marien- und Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen, die sich der sozialmedizinischen Nachsorge nach dem Modell der Bunten Kreise gewidmet hat.

Die nächsten beiden Auftritte von KliLu MedicalBrass finden am 11.12.2016, 17 Uhr, in der Christuskirche Maxdorf und am 14.12.2016, 17 Uhr, in der Kapelle des Klinikums Ludwigshafen statt.