Klinikum wird 125 Jahre: Jubiläum mit Karrieremesse und Tag der offenen Tür

15.09.2017


Zum 125jährigen Jubiläum lädt das Klinikum Ludwigshafen zum großen Festprogramm am Freitag, 22.09. und Samstag, 23.09., ein. Die Karrieremesse am 22.09 von 18 bis 21 Uhr richtet sich an alle –vom Schüler bis zum Spezialisten-, die sich für den Arbeitgeber Klinikum Ludwigshafen interessieren. Am Samstag, 23.09. heißt es dann von 10 bis 15 Uhr „Medizin zum Anfassen“ beim umfangreichen Tag der offenen Tür mit Führungen, Vorträgen, Mitmachaktionen und Informationsständen.

Wer sich für einen modernen und vielseitigen Arbeitsplatz in einer zukunftsweisenden Branche interessiert, hat im Rahmen der Karrieremesse am Klinikum die Gelegenheit Einstiegs- und Entwicklungschancen kennenzulernen. Ein Krankenhaus hat weit mehr Berufe zu bieten als die bekannten Pflegekräfte und Ärzte, das zeigen die vielseitigen Infostände: vom Operationstechnischen Assistenten über den Spezialisten in der Zentralen Sterilgutversorgung bis hin zur Onkologischen Fachpflegekraft – die Möglichkeiten sind vielfältig und spannend, wie Mitarbeitende des Klinikums darstellen werden. Neben Informationen gibt es zahlreiche Mitmachaktionen –wie zum Beispiel einen Alterssimulationsanzug- und Führungen in spannende Bereiche wie die Großküche und die Sterilgutversorgungsabteilung. Die Arbeitsagentur bietet einen Bewerbungsmappencheck an; Interessierte können sich wertvolle Tipps für eine überzeugende Bewerbung abholen. Die Messe richtet sich sowohl an Jugendliche auf Ausbildungs- oder Studiumssuche, als auch an Kräfte mit Berufserfahrung, die eine Weiterbildung oder Neuorientierung anstreben.

Tag der offenen Tür

Das Programm zum Tag der offenen Tür am 23.09. von 10 bis 15 Uhr bietet Einblicke in die Welt der modernen Medizin. In einem Vortragsprogramm erläutern Mediziner ab 10:30 Uhr laienverständlich neueste Entwicklungen im Bereich Diagnose und Therapie unterschiedlicher
Krankheitsbilder. Thematisiert werden Hautkrebs, Schlaganfall, Onkologische Erkrankungen der Prostata und des Magen-Darmtraktes sowie
Auswirkungen von Herz-Kreislauferkrankungen auf das Auge. Ergänzend gibt es Kurzvorträge zur Onkologischen Fachpflege und zur Ernährung
bei Krebserkrankungen. Eine spezielle Fragestunde gibt es um 14 Uhr im Herzzentrum: Die beiden Chefärzte Prof. Dr. Falk-Udo Sack (Herzchirurgie) und Prof. Dr. Ralf Zahn (Kardiologie) beantworten in einer offenen Runde alle Fragen rund um die Herzmedizin.

Programm der Gefäßchirurgie

Im Rahmen des Jubiläumswochenendes findet zudem der Deutsche Gefäßtag statt. Dr. Clemens Kühner, Chefarzt der Gefäßchirurgie, und Kollegen laden zu einem umfangreichen Vortragsprogramm von 10 bis 15 Uhr in den Hörsaal des Klinikums ein. Auf dem Programm stehen aktuelle Informationen zu Dialyse, Shunt-Reparaturen, Carotisstenose, Schlaganfall, Bauchaortenaneurysma, Kathetereingriffe an der Halsschlagader und weiteres mehr. Im Foyer des Klinikums demonstrieren die Spezialisten der Gefäßchirurgie kostenlose Aorten-Ultraschall-
Untersuchungen sowie Lymphdrainagen. Zudem wartet auf die Besucher ein Modell zur OP-Simulation.

Das Jubiläumsprogramm ermöglicht Einblicke in sonst verschlossene Bereiche und soll helfen, Ängste in Bezug auf ein Krankenhaus abzubauen.
Die Teilnahme an den Angeboten des Tags der offenen Tür ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Dauer der Veranstaltung
steht den Besuchern kostenlos das Klinikumsparkhaus (Anilinstraße 50) offen.