logo
Klinikum Ludwigshafen gGmbH
Personalentwicklung (IfP)
Bremserstr. 79
67065 Ludwigshafen am Rhein
Büro (0621) 503-4622
Fax (0621) 503-4644
ifp@klilu.de

BALLance - Pure Entlastung für Rückenmuskulatur und Bandscheiben

Rückenballance Intensivkurs in 4 Wochen

 

 

Ziel

Das Ballance-Konzept wurde entwickelt, um Rückenschmerzen zu lindern. Damit die Mitarbeiter ein Gespür für dieses Therapiegerät bekommen, wird ein Kurs mit 8 Kurseinheiten wird ein Kurs mit 8 Kurseinheiten wird unter Anleitung von Monique Zabel, Ltd. Therapeutin des IPRM, durchgeführt. Anschließend können die Teilnehmer selbständig die Geräte in den Mittagspausen, vor- oder nach der Arbeit ... nutzen.

 

Zielgruppe

alle Berufsgruppen

Teilnehmerzahl

10

Inhalte

Die neue „BALLance Dr. Tanja Kühne“-Methode wird gezielt bei Verspannungen und Rückenbeschwerden eingesetzt und kann an fast jedem Ort, selbst im Büro, durchgeführt werden.
Mithilfe des „BALLance“-Gerätes wird ein spezifischer Reiz auf den betroffenen Bereich, z. B. Rücken-, Gesäß- oder Schulter-/Nacken-Muskulatur, ausgeübt, welcher nach der ersten Anwendung reflektorisch entspannt. Die gezielte Anwendung ist leicht, entspannend und angenehm.

Der Entspannungseffekt an den behandelten Stellen setzt unmittelbar ein.
Mehr Wohlbefinden und ein sofortiges, besseres Haltungsgefühl sind häufig angenehme Nebeneffekte.

"Bei dem Training nach der „BALLance“-Methode werden
benachbarte Wirbelkörper auf natürliche Art sanft auseinander
gestreckt. Die Folge: Eine natürliche Entlastung der Bandscheiben. Der intradiskale Druck (Druck in den Bandscheiben) sinkt und das wiederum wirkt sich positiv auf den Tonus der benachbarten Rückenmuskulatur aus.“

Auszug aus einem Statement von Prof. Dr. Dr. V. Mishchenko

falsch

Vorher: Hyperlordose (Hohlkreuz)

 

 richtig

Nachher: natürliche Lordose

 

 

Physiotherapeutin

Monique Zabel Logo IPRM

 

 

 

 

Ort

Gymnastikraum IPRM, Klinikum Ludwigshafen

Ballance3

BAllance_knie

Termine

 Kurs 1
jeweils Dienstag und Donnerstag von 11:45 - 12:30 Uhr

oder

Kurs 2
jeweils Dienstag und Donnerstag von 14:30 - 15:15 Uhr

an allen folgenden Tagen:
21.11.2017 und
23.11.2017 und
28.11.2017 und
30.11.2017 und
05.12.2017 und
07.12.2017 und
12.12.2017 und
14.12.2017

Die Kursgebühr in Höhe von € 80,- zahlen Sie bitte bei der Anmeldung beim Institut für Physikalische und Rehabilitative Medizin (IPRM) des KliLu (Tel.: 0621 503-3651)