logo
Klinikum Ludwigshafen gGmbH
Personalentwicklung (IfP)
Bremserstr. 79
67065 Ludwigshafen am Rhein
Büro (0621) 503-4622
Fax (0621) 503-4644
ifp@klilu.de

Fachkunde II - Lehrgang Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung (80 Stunden - DGSV- anerkannt)

 

Ziel

Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technische/r Sterilisationsassistent/-in mit erweiterter Aufgabenstellung"

Zielgruppe

Bereichs-, Schicht- und stellvertretende Leitungen ZSVA oder von OP- und Funktionseinheiten, die Medizinprodukte aufbereiten; Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Aufbereitung von "kritisch C"- Produkten.

Teilnehmerzahl

10

Inhalte

Die Fortbildung gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e-V. (DGSV) schließt inhaltlich an den Fachkunde - I- Lehrgang (DGSV) an. In verschiedenen Modulen wird das Wissen erweitert und vertieft. Zu den Lehrgangsinhalten gehören gesetzliche und normative Vorgaben, Kommunikation und Teamarbeit ebenso wie organisatorische und betriebswirtschaftliche Aspekte der Sterilgutversorgung.
Zulassungsvoraussetzung ist der erfolgreich abgeschlossene Fachkunde- I- Lehrgang (DGSV) und nachweise von Kennissen über die Arbeit in der Anästhesie und Intensivtherapie, im Operationssaal und in Funktionsbereichen. Sofern keine einschlägige Berufsausbildung vorliegt, kann der Nachweis auch durch eine mindestens dreitägige Hospitation erworben werden.
Der Lehrgang schließt mit einer Fachkundeprüfung ab. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zeugnis und einem DGSV- Zertifikat bestätigt.

Referenten

Christian Faßbender

Ort

Klinikum Ludwigshafen, Pflegeakademie, Seminarraum 1

Termine

auf Anfrage

jeweils von 08:30 - 16:00 Uhr

Offen für externe Teilnehmer, Kosten: 780 Euro