logo
Klinikum Ludwigshafen gGmbH
Personalentwicklung (IfP)
Bremserstr. 79
67065 Ludwigshafen am Rhein
Büro (0621) 503-4622
Fax (0621) 503-4644
ifp@klilu.de

Recht am Lebensende

 

Ziel

Die Vermittlung rechtlicher Sicherheit

 

Zielgruppe

Ärztinnen und Ärzte und Pflegekräfte

Teilnehmerzahl

12

Inhalte

Das Recht zur Selbstbestimmung über den eigenen Körper gehört zum Kernbereich der grundgesetzlich geschützten Würde und Freiheit des Menschen.

Jeder Mensch entscheidet daher autonom darüber, wann er in welchem Umfang behandelt wird. Das kann auch vorsorglich geschehen, oft im Wege einer Patientenverfügung.

Leider gibt es bei Ärzten und Pflegenden darüber noch immer viel Unsicherheit. In diesem Tagesseminar geht es um die rechtliche Einordnung dieser Urkunden, den Grad der Konkretisierung, welche Form sie haben müssen und wie Angehörige über palliative ärztliche und pflegerische Angebote informiert werden können.

Es wird aber auch darum gehen, wie der tatsächliche noch der mutmaßliche Patientenwille festgestellt werden kann, wenn die Patientenverfügung fehlt und wie ein menschenwürdiges Sterben auch im Krankenhaus möglich wird.

Referenten

Ute Coulmann

Ort

Schulsaal 1, SWH, Klinikum Ludwigshafen

Termin

auf Anfrage

09:00 - 12:30 Uhr