Startseite Medizin & Pflege Notfallversorgung

Notfallversorgung

Die Chest Pain Unit (Notfalleinrichtung für Patienten mit unklarem Brustschmerz) ist seit 2010 zertifiziert und integraler Bestandteil der internistischen Notaufnahme. Hier stehen rund um die Uhr kardiologisch versierte Ärzte bereit, die sofort die notwendigen diagnostischen und therapeutischen Schritte einleiten.

Das Spezialzentrum zur Schlaganfallversorgung ist eine überregionale Einrichtung in Rheinland-Pfalz, in der sämtliche Patienten mit neurovaskulären Erkrankungen interdisziplinär auf höchstem Niveau und unter Berücksichtigung modernster Therapiekonzepte versorgt werden können. Die überregionale Stroke Unit in unserer Neurologischen Klinik ist seit 2013 von der DSG und der LGA InterCert zertifiziert und mit 14 Überwachungsbetten ausgestattet. Für Patientinnen und Patienten mit einem akuten Schlaganfall steht rund um die Uhr ein kompetentes und engagiertes Behandlungsteam zur Verfügung.

Die Medizinische Notaufnahme ist die zentrale Anlaufstelle für alle Erkrankungen der inneren Organe. Hier kann das gesamte Gebiet der Inneren Medizin, dank zahlreicher Spezialabteilungen diagnostisch und therapeutisch umfassend versorgt werden.

Jedes Jahr wenden sich ca. 17.000 Patienten an unsere Notaufnahme. Diese Patienten werden rund um die Uhr von erfahrenen Ärzten umgehend einer raschen und zielgerichteten Diagnostik zugeführt. Das Ziel unserer Notaufnahme ist es, dass direkt vor Ort die wichtigsten diagnostischen Maßnahmen von Spezialisten durchgeführt werden (EKG, Labor, Ultraschall von Herz, Bauch, und Gefäßen, Computertomographie oder Kernspintomographie aller inneren Organe), so dass innerhalb kurzer Zeit eine Diagnose gestellt werden kann.

Durch die frühe Diagnosestellung kann eine Risikoabschätzung sowie die rasche Einleitung der Weiterversorgung im ambulanten oder stationären Bereich erfolgen. Sollte eine lebensbedrohliche Erkrankung vorliegen, ist durch die enge Verzahnung mit der medizinischen Intensivstation oder dem Herzkatheter die Versorgung umgehend gewährleistet.

Durch diese frühzeitige, gezielte Diagnosestellung in der Medizinischen Notaufnahme ist die sofortige Therapieeinleitung gegeben, was einerseits die Heilungschancen deutlich verbessert, andererseits die medizinisch notwendigen Liegezeiten im Krankenhaus deutlich vermindert.

Notfälle / Arbeitsunfälle:
Tel: 0621 503-3100
Fax: 0621 503-3178

CH-Ambulanz
Haus A, EG

Frauenambulanz
Tel: 0621 503-3253 (bis 16:00 Uhr)
Tel.: 0621 503-3282 (nach 16:00 Uhr, FR 01)
Fax: 0621 503-3256

Haus B, 1.OG
Im Notfall 24 Stunden

HNO-Ambulanz
während der Sprechzeiten
Tel.: 0621 503-3410
Fax: 0621 503-3413
Haus C, EG, (24h besetzt)
ab 17:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen in Haus A, EG

Terminvereinbarung über das Prozessmanagement
Tel: 0621 503-3476
Fax:0621 503-3477

In unserer HNO-Ambulanz werden Sie nach Terminvereinbarung zwischen 07:00 und 16:00 Uhr behandelt. Sie benötigen hierzu einen Überweisungsschein eines Facharztes für HNO-Heilkunde.

Einen Termin und einen Überweisungsschein benötigen Sie bei Notfällen nicht.

Notfälle:
0621 503-4401
ab 16:00 Uhr: 0621 503-0

24h besetzt

Die Ambulanz der Urologischen Klinik befindet sich im Haus A, EG.