Infoveranstaltung zu Diabetes und Bauchspeicheldrüsenerkrankung: Selbsthilfegruppe und Klinikum beraten

02.05.2018


Gemeinsam mit der Regionalgruppe des Arbeitskreises der Pankreastektomierten informiert das Klinikum Ludwigshafen zum Thema „Diabetes mellitus und Bauchspeicheldrüsenerkrankung“. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 15.05., von 16 bis 18 Uhr im Konferenzraum des Herzzentrums des Klinikum Ludwigshafen, Haus H, EG.

Nach einer kurzen Eröffnung stellt der Arbeitskreis der Pankreastektomierten seine Arbeit vor. Danach referiert Kathrin Pippel, Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundassistentin am Klinikum Ludwigshafen, zu dem Zusammenspiel von Diabetes und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen. Anschließend wendet sich Dr. Hyoun-Zin Joo, Klinikum Ludwigshafen, der Problematik von Diabetes und Fahrtüchtigkeit zu.
 
Im Anschluss an die laienverständlichen Vorträge stehen die Spezialisten wie auch die Selbsthilfegruppe für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht notwendig.