Startseite Karriere Ausbildung Krankenpflegeschule

Krankenpflegeschule am Klinikum Ludwigshafen

Wir legen großen Wert auf unsere Ausbildung und sind sehr stolz auf die enge Zusammenarbeit mit der beruflichen Praxis!

Unsere Schule bietet Platz für insgesamt 180 Auszubildende. Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. April sowie der 1. Oktober eines jeden Jahres. Neben zahlreichen Kooperationen mit externen Einrichtungen wie Sozialstationen, Psychiatrien, Pflegeheimen sowie pädiatrischen Bereichen, bieten wir für unsere Auszubildenden die Möglichkeit eines dualen Studiums an der DHBW Mannheim an.

Für alleinerziehende Mütter bzw. Väter besteht das besondere Angebot, die Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Wer einen weiten Anfahrtsweg zur Ausbildungsstätte vermeiden will, kann ein Zimmer im Personalwohnheim in Anspruch nehmen.

Ab 2020 gilt das Pflegeberufereformgesetz. Es refomiert die Ausbildung in der Pflegeausbildung für die Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege. Bisher getrennte Ausbildung werden zusammengeführt: Schülerinnen und Schüler erhalten zunächst eine gemeinsame, generalistische Ausbildung. Auszubildende, die im dritten Ausbildungsjahr die generalistische Ausbildung fortsetzen, erwerben den Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“. Auszubildende, die ihren Schwerpunkt in der Pflege alter Menschen oder der Versorgung von Kindern und Jugendlichen sehen, können wählen, ob sie – statt die generalistische Ausbildung fortzusetzen – einen gesonderten Abschluss in der Altenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erwerben wollen. Am Klinikum Ludwigshafen können Sie die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann absolvieren. Diese Ausbildung befähigt Sie später auch in der Pädiatrie oder Altenpflege zu arbeiten.

  Nähere Informationen zum Pflegeberufereformgesetz finden Sie auch auf den Seiten des Bundesgesundheitsministerium.