Startseite Karriere Karriere-News
23.08.2019


Pflege am Klinikum geht nächsten Schritt: Moderne Karriereplanung per WhatsApp

 

Komplizierte Anschreiben? Dicke Bewerbungsmappen? Das muss nicht sein – wer sich für Berufschancen in der Pflege interessiert hat am Klinikum Ludwigshafen ab sofort die Möglichkeit unkompliziert per WhatsApp-Nachricht mit dem Krankenhaus in Kontakt zu treten. Die Maßnahme ist eine von vielen, die der drittgrößte Arbeitgeber der Stadt unternimmt um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen.

„Wir möchten interessierten Kandidaten eine unkomplizierte und schnelle Chance auf Kontaktaufnahme bieten“, so Alexandra Gräfin von Rex, Pflegedirektorin am Klinikum Ludwigshafen. Sogenannte Messengerdienste wie WhatsApp sind heutzutage ein alltägliches Kommunikationsmittel. Dies will sich das Klinikum zunutze machen und mögliche Hürden in der ersten Kontaktanbahnung abbauen. „Das WhatsApp-Angebot ermöglicht einen direkten Draht zu uns. Fragen zu offenen Stellen beantworten wir ebenso wie die nach konkreten Berufschancen in unserem Team oder aktuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten. Merken wir im Verlauf der Nachrichten, dass das beiderseitige Interesse da ist, laden wir zum persönlichen Kennenlernen ein“, so die Pflegedirektorin.

Gerade in der Pflege spielt die Qualifikation eine große Rolle. Aus diesem Grund ersetzt das WhatsApp-Angebot am Klinikum keinesfalls ein Bewerbungsverfahren. „Zeugnisse müssen uns selbstverständlich immer noch vorgelegt werden; aber auf lange und komplizierte Anschreiben können wir gerne verzichten, wenn man im Vorfeld mit einem Interessenten oder einer Interessentin schon über WhatsApp im Austausch stand und sich beschnuppern konnte“, so Alexandra von Rex weiter.

Mit diesem neuen Angebot ergänzt das Klinikum Ludwigshafen seinen Maßnahmenkatalog um neue Mitarbeiter für das Haus zu begeistern und langjährige Mitarbeiter zu binden.

Die Pflegedirektion ist ab sofort für WhatsApp-Nachrichten erreichbar unter der Nummer: 0151 26081230

Ron TV vom 4. September 2019