logo
Klinikum Ludwigshafen gGmbH
Personalentwicklung (IfP)
Bremserstr. 79
67065 Ludwigshafen am Rhein
Büro (0621) 503-4641
Fax (0621) 503-4644
ifp@klilu.de

IATA Gefahrgutschulung Luftfracht

 

Ziel

In dieser Schulung erhalten die Teilnehmer alle Informationen über die Anforderungen an Verpacker und Versender für die Beförderung von • Biologischen Stoffen, Kategorie B • Infektiösen Stoffen • Trockeneis • Stickstoff, tiefgekühlte Flüssigkeit • Genveränderten Mikro-Organisme 

Zielgruppe

Alle Personen die an der Beförderung biologischer Proben auf dem Luftweg beteiligt sind müssen als "Versender und Verpacker" geschult werden, insbesondere Study Nurses und Studienkoodinatoren. 

Teilnehmerzahl

 

Inhalte

Gem. Tabelle 1.5 A der IATA-DGR in Verbindung mit dem vom Luftfahrtbundesamt (LBA) anerkannten Rahmenlehrplan. Die Schulungsinhalte sind eingeschränkt auf die Beförderung von infektiösen Stoffen der Unterklasse 6.2 UN 3373, sowie der UN-Nummer UN 1845 Trockeneis.

Referent

Michael Philippi
medical airport service GmbH
  

Ort

online

Termin

30.09.2021
https://luscimed.de/wp-content/uploads/2021/04/21-704_Webinar_IATA-Gefahrgutschulung_Grundlagen_final.pdf

Bitte schicken Sie uns einen Antrag auf Genehmigung für "externe Veranstaltungen". Nach Genehmigung können Sie sich direkt bei LusciMED anmelden.