logo
Klinikum Ludwigshafen gGmbH
Personalentwicklung (IfP)
Bremserstr. 79
67065 Ludwigshafen am Rhein
Büro (0621) 503-4641
Fax (0621) 503-4644
ifp@klilu.de

Hygienebeauftragte/-r

 

Ziel

Gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts Berlin soll in jeder Klinik eine Ärztin bzw. ein Arzt und auf jeder Station sowie in allen Funktionsbereichen eine Pflegekraft zur/zum Hygienebeauftragten qualifiziert sein.

Zielgruppe

Hygienebeauftragte Ärztinnen und Ärzte sowie Hygienebeauftragte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. -pfleger, die die wichtige Aufgabe einer/eines Hygienebeauftragten vor Ort wahrnehmen.

Teilnehmerzahl

max. 32

Inhalte

40-Stunden-Kurs mit den Inhalten des Curriculums der DGKH (Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene). Das Curriculum entspricht den Anforderungen der Empfehlung "Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektion, Pkt 3.2.1" der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am RKI und des § 7 (2) MedHygVO Rheinland-Pfalz.

Das Curriculum behandelt gleichzeitig die Inhalte des Curriculums für Hygienebeauftragte in der Pflege.
Zukünftige Aufgaben der Hygienebeauftragten

  • Sicherstellung der Umsetzung der Hygienerichtlinien des RKI im eigenen Bereich
  • Mithilfe bei der Erarbeitung von Hygienestandards im eigenen Bereich in Zusammenarbeit mit den Hygienefachkräften
  • Organisation der Hygieneunterweisungen/-schulungen durch den Krankenhaushygieniker sowie Hygienefachkräfte im eigenen Bereich; gegebenenfalls Weitergabe der Inhalte an abwesende Kolleginnen und Kollegen
  • Vermittler zwischen dem Hygienepersonal (Krankenhaushygieniker sowie Hygienefachkräften) und den Kolleginnen und Kollegen des eigenen Bereichs
  • Weitergabe von Informationen in beide Richtungen

Dozenten

Kursleitung:

Dr. med. Sebastian Kevekordes

Dozenten:

 Rainer Barchet, Ana-Maria Calderon-Fernandez, Christian Faßbender, Tobias Karutz, Dr. Christoph Löser, Stephanie Loske Dr. Norbert Marxer,  Edith Repp, Pia Schäfer-Weisenborn, Markus Schölles, Dr. Armin Schwarz, Frank Staude, Dr. Peter Thoele, Dr. Stefan Vetter, Adriane Matzat

 

Termine und Ort

2018 (Bitte anklicken für weitere Informationen)

2019 (Bitte anklicken für weitere Informationen)

 

Offen für externe Teilnehmer, Kosten: 600 Euro

Fortbildungszertifizierung Bezirksärztekammer Pfalz: 55 FP