logo
Klinikum Ludwigshafen gGmbH
Personalentwicklung (IfP)
Bremserstr. 79
67065 Ludwigshafen am Rhein
Büro (0621) 503-4641
Fax (0621) 503-4644
ifp@klilu.de

Umgang mit extremen Meinungen und Diskriminierungen

 

Ziel

Im privaten wie im beruflichen Umfeld geraten wir immer wieder an Menschen, die mit uns nicht einer Meinung sind. Dabei kann es sich um politische, religiöse oder auch alltägliche Themen handeln. Oft empfinden wir die Äußerungen der anderen als extrem oder gar menschenverachtend. Die dadurch entstehenden Konflikte rauben viel Energie und schränken die Handlungsfähigkeit ein.

In diesem Seminar lernen Sie, wie man in solchen Situationen handeln kann. Neben den wichtigen Kommunikationstechniken, behandeln wir die Unterschiedlichkeit der Persönlichkeitstypen. So werden die Ursachen für Spannungen und Konflikte deutlicher und können gezielter aufgelöst werden..

Zielgruppe

Alle Interessierten Mitarbeiter*innen

Teilnehmerzahl

12

Inhalte

  • Sensibilisierung für die (eigene) Sprachgewalt
  • Gewaltfreie Kommunikation in angepannten Situationen anwenden
  • Verbesserung der eigenen Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Mehr Verständnis für Unterschiede durch Kenntnis der Persönlichkeitstypen
  • Perspektivenwechsel durch Selbst- und Fremdeinfühlung
  • Innere lösungsorientierte Haltung

Methoden

  • Theoretische Inputsequenzen

  • Praxisbeispiele

  • Gruppenübungen

  • Diskussion und Feedback

 

 

 

 

 

 

Trainer

Felix Schurer 

Ort

SWH, Schulsaal 1 oder Schulsaal 2, Klinikum Ludwigshafen

Termine

27./28.09.2021

21./22.09.2022

von 08:30 – 16:30 Uhr