Startseite Karriere Stellenangebote Medizinisch-technische Berufe

Medizinisch-technische Berufe

Die Medizinische Klinik A des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Studienassistent / Study Nurse (m/w).

Sie interessieren sich für pharmakologisch-wissenschaftliche Fragestellungen und haben im Idealfall bereits Erfahrung mit der Durchführung klinischer Studien?

Wir bieten Ihnen:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Studienassistenz.
• Einstieg in ein motiviertes und kollegiales Studienteam.
• Abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz.
• Sorgfältige Einarbeitung durch das Studienteam.
• Teilnahme an einem Study-Nurse- / Studienassistenten-Kurs als Qualifikationsmöglichkeit.

Anforderungen:
• Qualifikation im medizinisch-technischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung, möglichst mit Berufserfahrung. Idealerweise verfügen Sie über eine Zusatzausbildung zur Studienassistenz/Study Nurse/Study Coordinator.
• Verantwortliche Vorbereitung sowie Durchführung von Studientätigkeiten nach den Vorgaben von Studienprotokollen unter Beachtung der ICH-GCP-Richtlinien und den gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenarbeit mit unserem bestehenden Studienteam.
• Erhebung einzelner Parameter am Patienten (z. B. Vitalzeichen, Blutabnahme), sowie Dokumentation von erhobenen Parametern und Befunden.
• Betreuung und Überwachung unserer Studienpatienten / Probanden.
• Sehr gute Deutsch- und (insbesondere Medizin-) Englischkenntnisse.
• Erfahrung mit MS-Office, E-Mail und Internet.
• Kommunikation mit unseren Monitoren.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Weitergehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Sekretariat von Prof. Uppenkamp unter der Telefonnummer 0621 503-3900.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Apotheke des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum 01.02.2019 Zeitpunkt einen/eine

Apotheker (m/w)

mit einem Beschäftigungsumfang von maximal 63 Prozent (von 38,50 Std. wöchentlich) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst für die Zeit des Mutterschutzes/Elternzeit einer Mitarbeiterin befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Ihr Aufgabengebiet:
• Mitarbeit im zentralen Zytostatikaservice
• Arzneimittelherstellung im Defektur- und Rezepturmaßstab
• Information und Beratung von Ärzten und Pflegepersonal
• Überprüfung patientenindividueller Medikation
• Versorgung von Stationen

Unsere Anforderungen:
Wir suchen eine interessierte, aufgeschlossene Persönlichkeit mit fundiertem pharmazeutischen Fachwissen, Organisationstalent, guten kommunikativen Fähigkeiten und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefapotheker Dr. Norbert Marxer unter der Telefonnummer 0621 503-3030, oder E-Mail marxern@klilu.de, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Apotheke des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (m/w)

mit einem Beschäftigungsumfang von maximal 71 Prozent (von 38,50 Std. wöchentlich). Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet.

Ihr Aufgabengebiet:
• Prüfung des Wareneingangs
• Versorgung von Stationen mit Arzneimitteln
• Pflege des Arzneimittellagers

Unser Angebot an Sie:
• die Mitarbeit in einer modernen Krankenhausapotheke
• die Möglichkeit eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
• die Mitarbeit in einem engagierten Team
• Vergütung nach TVöD

Unsere Anforderungen:
Wir suchen eine interessierte, aufgeschlossene Persönlichkeit mit guten kommunikativen Fähigkeiten, Organisationstalent und einer schnellen Auffassungsgabe. Eine abgeschlossen PKA-Ausbildung sowie EDV-Kenntnisse sind erforderlich.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefapotheker Dr. Norbert Marxer unter der Telefonnummer 0621 503-3030, oder E-Mail marxern@klilu.de, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Frauenklinik die Stelle eines

Medizinischen Fachangestellten (m/w)
befristet in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden zu besetzen

Die Stelle umfasst folgendes Aufgabengebiet:
• Allgemeine Sekretariatsaufgaben
• Administrative und organisatorische Aufgaben
• Termin- und Arbeitsplatzplanung
• Unterstützung bei QS-Maßnahmen und Zertifizierungsmaßnahmen
• Assistenz bei diagnostischen Maßnahmen im Brustzentrum
• medizinische Leistungsabrechnung

Sie sollten folgende Voraussetzungen erfüllen können:
• Beherrschung der medizinischen Terminologie wird vorausgesetzt
• Fachspezifische Kenntnisse für den Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe
• Sehr gute PC-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, SAP)
• Abrechnungskenntnisse
• Einfühlungsvermögen im Umgang mit onkologischen Patienten
• Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität sind für Sie selbstverständlich

Wenn Sie außerdem Freude am Umgang mit Patienten haben, flexibel und belastbar sind, über sehr gutes Organisationstalent verfügen und bereits Erfahrungen in einem Klinik-/Institutssekretariat gemacht haben, dann bieten wir Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Chefarzt Priv. Doz. Dr. Baumann, (0621/503-3250).

Die Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Zahnmedizinische Leitung der Ambulanz (m/w)

Die Schwerpunkte der Klinik sind in der Behandlung von Tumorerkrankungen, Kiefer- und Zahnfehlstellungen, Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, Gesichts- und Schädelfehlbildungen sowie Verletzungen und Brüchen angesiedelt. Ein spezielles Augenmerk gilt der funktionellen und ästhetischen Wiederherstellungschirurgie. Zu den Haupttätigkeitsfeldern im Bereich der Eingriffe in der Mundhöhle gehören die dentale Implantologie und Kieferaufbauverfahren.

Ihr Profil:
• abgeschlossene Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (w/m) oder gleichwertig
• nachgewiesene Führungserfahrung und -kompetenz in größeren Praxen/Kliniken
• Erfahrung in chirurgischer Tätigkeit
• gute Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität, Eigeninitiative, Selbständigkeit und Belastbarkeit

Ihre Aufgaben:
• administrative und personelle Organisation der Klinikambulanz
• Assistenz in den Sprechstunden und im OP
• Materialwirtschaft

Wir bieten eine interessante und sichere Stelle mit langfristiger Bindung und übertariflicher Vergütung.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Prof. Dr. Dr. Robert Mischkowski unter der Telefonnummer 0621 503-3700 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Klinik für Neurologie des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum 01.01.2019 einen

Studienassistenten (m/w)

in Teilzeit (19,25 Stunden/Woche).

Die Neurologische Klinik unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau verfügt über rund 80 Planbetten und versorgt jährlich ca. 4.000 stationäre Patienten aus dem gesamten Spektrum der Neurologie.

Die Klinik nimmt an einem Projekt zur „Strukturierten ambulanten Nachsorge nach Schlaganfall (SANO)“ teil, in dessen Rahmen rund 100 Patienten mit Schlaganfällen über ein Jahr intensiv nachbetreut werden.

Im Rahmen dieses Projektes ist befristet für zwei Jahre eine Stelle als Studienassistent (m/w) im Umfang von 19,25 Wochenstunden zu besetzen. Erfahrungen mit klinischen Studien sind wünschenswert, jedoch nicht unbedingte Voraussetzung.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau unter der Telefonnummer 0621 503-4200 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Klinik für Neurologie der Klinikum Ludwigshafen gGmbH sucht zum 01.09.2018 einen

Logopäden / Sprachtherapeuten (m/w)

in Teilzeit, befristet als Mutterschutz-/Elternzeitersatz.

Ihre Aufgaben:
- selbstständige Diagnostik und Behandlung von Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen vor allem bei Schlaganfallpatienten inklusive Befunddokumentation
- Dokumentation und logopädische Behandlungsplanung neurogener Störungsbilder Aufgrund der Versorgung der Stroke-Unit-Patienten ist ein Einsatz auch an Wochenenden und Feiertagen erforderlich.

Ihr Profil:
- staatliche Anerkennung als Logopäde (m/w) oder Sprachtherapeut (m/w)
- diagnostische und therapeutische Fachkompetenz in Schluck-, Stimmen-, und Sprachstörungen
- selbstständige, patientenorientierte Arbeitsweise und freundliches Auftreten
- Teamfähigkeit, Motivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität

Berufserfahrung im Bereich der Neurologie ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:
- eine interessante Tätigkeit und Mitarbeit in einem motivierten multiprofessionellen Team mit strukturierter Einarbeitung
- Vergütung nach TVöD-K
- Job-Ticket, sowie sehr gute Verkehrsanbindung

Für Rückfragen steht Ihnen Klinikdirektor Prof. Dr. Armin Grau, sowie die leitende Oberärztin, Dr. Sabine Gass, unter der Telefonnummer 0621 503-4200, gerne zur Verfügung.

Für die Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie sucht die Hals-Nasen-Ohren-Klinik, unter Leitung von Klinikdirektor Prof. Dr. K.-W. Delank, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Audiologieassistentin (m/w)
(auch MTA-F, Hörgeräteakkustiker/in oder vergleichbare Ausbildung)
in Vollzeit, befristet für die Dauer der Elternzeit.

Das Aufgabengebiet umfasst die gesamte audiologische, pädaudiologische und neurootologische Diagnostik. Wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, sind deshalb Erfahrungen insbesondere in der Audiometrie sowie der Kinderaudiometrie. Gern geben wir auch Berufsanfängern und -anfängerinnen eine Chance. Die Vergütung erfolgt nach TVöD/VKA.

Wir suchen eine freundliche und zuverlässige Persönlichkeit, die gerne in einem interdisziplinären Team arbeiten will und sich für Patienten und Beruf engagieren möchte.

Weiterführende Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Phoniatrie, Oberärztin Dr. Friederike Feldhusen, unter der Nummer 0621 503-3443.

Das Institut für Physikalische und Rehabilitative Medizin des Klinikum Ludwigshafen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Ergotherapeuten (m/w)
in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
• den Einsatz in den verschiedenen Fachbereichen des Klinikums zur qualifizierten Behandlung und Betreuung der stationären Patienten
• je nach Qualifikation, Einsatz in der Institutsambulanz zur Durchführung von Einzel- und Gruppentherapien
• interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Wir erwarten von Ihnen:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut gerne mit mehrjähriger Berufserfahrung
• Erfahrungen im neurologischen und onkologischen Bereich wären wünschenswert
• ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität und Freude im Umgang mit Patienten
• Teamgeist und gute Kommunikationsfähigkeit
• eine zuverlässige Arbeitsweise sowie Erfahrungen im Umgang mit EDV

Wir bieten Ihnen:
• einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz
• Vergütung nach TVöD und betriebliche Altersvorsorge

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen unsere Leitende Therapeutin, Monique Zabel, unter der Telefonnummer 0621/503-3658 gerne zur Verfügung.

Das Medizinische Versorgungszentrum im Bereich des Instituts für Labordiagnostik, Hygiene und Transfusionsmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Fachangestellten (m/w)
in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
• Betreuung ambulanter Patienten einschließlich Blutentnahme
• Komplette Büroorganisation (insbesondere schriftliche und mündliche Korrespondenz)
• Terminplanung - Ablage und Archivierung
• Statistiken

Unsere Anforderungen:
• Sicheren Umgang mit gängigen PC-Anwendungen
• Erfahrungen in der Blutentnahme sind notwendig
• fundierte Kenntnisse in der Abrechnung und Dokumentation ärztlicher Leistungen
• Englischkenntnisse
• Fertigkeiten mit zusätzlicher Software zur Unterstützung der Büroorganisation bzw. Präsentation, sind sehr erwünscht.

Die Vergütung ist angelehnt an den Manteltarifvertrag für Medizinische Fachangestellte. Weitergehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Matthias F. Bauer, Direktor des Instituts für Labordiagnostik, Hygiene und Transfusionsmedizin (MVZ), unter der Telefonnummer 0621/503-3550.

Die Apotheke am Klinikum Ludwigshafen bietet fortlaufend die Möglichkeit, einen Teil des praktischen Jahres (6 Monate) als

Pharmazeutin/Pharmazeuten im Praktikum
zu absolvieren.

Wir suchen eine/n aufgeschlossene/n Praktikantin/Praktikanten mit Interesse an allen Aufgaben einer Klinikapotheke. Sie haben ein fundiertes Fachwissen, Freude an selbstständiger Arbeitsweise, gute kommunikative Fähigkeiten und kennen sich mit den üblichen MS-Office-Anwendungen aus.

Sie lernen bei uns alle Bereiche der klinisch-pharmazeutischen Dienstleistungen kennen:
• routinemäßige Versorgung der Stationen und Fachbereiche mit Arzneimitteln
• pharmazeutische Betreuung auf Station
• umfangreiche Rezeptur- und Defekturherstellung
• Herstellung von Infusionen zur Anwendung in der Schmerztherapie
• patientenindividuelle Zytostatikazubereitung
• Beratung von Ärzten und Pflegepersonal
• Arzneimittelanamnese und Arzneimittelkonsile

Wir bieten Ihnen:
• einen interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz in einer anerkannten Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie
• eine strukturierte Einarbeitung in alle Bereiche der Krankenhauspharmazie
• praktische Erfahrungen in der Klinischen Pharmazie
• ein engagiertes Team von betreuenden Apothekern
• Hilfe bei der Organisation eines preisgünstigen Zimmers im Personalwohnheim

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Apotheke, Herr Dr. Norbert Marxer (marxern@klilu.de), unter der Nummer 0621 503-3030, gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre detaillierten Bewerbungsunterlagen an das Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH z. Hd. Herrn Dr. Marxer, Apotheke, Bremserstraße 79, 67073 Ludwigshafen