Startseite Karriere Stellenangebote Weitere Berufe

Weitere Berufe

Die Abteilung Erlösmanagement des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht für den Bereich der ambulanten Abrechnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

Ihr Profil
• Sie verfügen über ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit.
• Sie besitzen eine medizinische Berufsausbildung mit umfassender Kenntnis im Bereich der Abrechnung, insbesondere EBM und GOÄ.

Ihre Aufgaben
• Ihre Aufgaben beinhalten die zeitnahe und korrekte Abrechnung der im Klinikum erbrachten ambulanten Leistungen (ambulante Notfälle, ambulante Operationen, Selbstzahler, ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach §116b SGB V, Heil- und Hilfsmittel nach §302 SGB V; Konsilleistungen).
• Sie arbeiten eng mit dem Medizin-Controlling und den Kodierfachkräften zusammen und sind Ansprechpartner für die medizinischen Fachabteilungen.

Ihre Chancen
• Attraktiver Arbeitsplatz in einem dynamisch wachsenden Unternehmen.
• Interessantes Aufgabengebiet mit langfristiger Perspektive.
• Umfassende strukturierte Einarbeitung.
• Fachlich anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem engagierten Team.
• Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen des TVöD/VKA.

Für Rückfragen steht Ihnen Christine Fischer, Abteilungsleitung Erlösmanagement, unter Telefon 0621-503-4726, gerne zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder unter bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH für den kardiochirurgischen OP eine Stelle als

Rettungsassistent*in / Med. Fachangestellte*r als Schleusendienst

in Vollzeit zu besetzen.

Die Arbeitszeit beinhaltet Schichtdienst und wird nach TVöD vergütet

Wir erwarten von Ihnen:
• abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rettungsassistent/-in oder Med. Fachangestellte(r)
• Berufserfahrung im Rettungsdienst/besonders der Notfallversorgung
• Professioneller Umgang mit Patienten und deren Angehörigen, sowie richtige Hilfe und Unterstützung der Patienten
• Fortbildungen im Bereich Notfallmedizin (ACLS, EPLS, PALS)
• Teamfähigkeit
• ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft
• Kundenorientierung
• Erfahrung im OP-Bereich

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Alexandra Gräfin von Rex, Pflegedirektorin, unter der Telefonnummer 0621 503-2307 gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre detaillierte Online-Bewerbung an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des KliLus, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH in der KliLu OTA-Schule eine Stelle als

Lehrkraft (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Die Arbeitszeit verteilt sich auf Mo-Fr. zu den üblichen Schulzeiten. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Wir erwarten von Ihnen:
- eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit Fachweiterbildung Operationsdienst oder eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Operationstechnische/n Assistent/in
- ein Studium der Pflegepädagogik bzw. ein gleichwertiges berufspädagogisches Hochschulstudium oder die Bereitschaft ein entsprechendes Studium zu absolvieren. Alternativ sind Sie eine anerkannte Lehrkraft für Pflegeberufe.
- pädagogische und fachliche Leitung der OTA-Kurse
- Übernahme des theoretischen und praktischen Unterrichts
- Begleitung und Anleitung der Auszubildenden in der Praxis in Zusammenarbeit mit einem freigestellten Praxisanleiter
- hohe soziale und kommunikative Kompetenz
- aktive Mitgestaltung bei der Umsetzung einer in die Zukunft gerichteten OTA-Ausbildung
- möglichst Erfahrung in der Umsetzung handlungsorientierter Unterrichtskonzepte

Wir bieten Ihnen:
- eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
- mit hoher Eigenverantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem für Neuerungen aufgeschlossenen Team
- umfangreiche interne und externe Fortbildungsangebote

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Brigitte König, Leitung der OTA-Schule, unter der Telefonnummer 0621 503-2368 gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre detaillierte Online-Bewerbung an bewerbung@klilu.de bis 16.07.2019. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Wir suchen Sie! Im Team der Stabstelle Controlling:

Controller (m/w/d)
Vollzeit oder Teilzeit. Ab sofort.


  Ihre Stärken bringen uns weiter! Sie überzeugen durch:

- Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (Master-Abschluss) mit Schwerpunkt im Bereich Gesundheitsmanagement/Öffentliche Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Kenntnisse
- Fundierte Kenntnisse der MS-Office-Produkte, insbesondere Excel und Access
- Kenntnisse und Erfahrungen in SAP und Qlik von Vorteil
- Motivation zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
- Flexible und engagierte Persönlichkeit mit Fähigkeit zum analytischen Denken
- Strukturierte, selbständige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
- Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

Sie lieben spannende Aufgaben? Dann legen Sie bei uns los!

Als Mitarbeiter in unserer Stabsstelle Controlling sind Sie maßgeblich an der Pflege und Weiterentwicklung eines Berichtswesens mit entscheidungsrelevanten Daten und Informationen aus allen Bereichen zur Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung beteiligt.

Wir bieten Ihnen mehr als Zahlen!

- Interessante und vielseitige Aufgaben mit großem Gestaltungsspielraum
- Vergütung nach TVÖD
- Kurze Entscheidungswege
- Flexible Arbeitszeiten
- Attraktive Mitarbeitervorteile

Sie haben Fragen? Sehr gerne!
Ihre Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen Frau Haas (Abteilungsleitung Controlling) unter der Telefonnummer 0621/503-2200. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung an bewerbung@klilu.de.

Wir suchen Sie! Im Team des Prozessmanagements ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Belegungsmanager (w/m/d)

Vollzeit, tgl. montags bis freitags, in der Kernzeit von 10:00 und 20:00 Uhr

Bereit für den nächsten Schritt? Dann starten Sie durch!
• Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als GKP mit Fachweiterbildung in Anästhesie/Intensivmedizin oder vergleichbar
• Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in einer leitenden Position gesammelt und sind mit Managementmethoden und Führungsinstrumenten vertraut
• Ihr Fachwissen wird durch betriebswirtschaftliche Kenntnisse abgerundet
• Sie überzeugen mit ausgeprägten organisatorischen und analytischen Fähigkeiten und genießen in Ihrem Arbeitsumfeld aufgrund Ihrer Kommunikations- und Kooperationsstärke eine hohe Akzeptanz
• unser Haus ist Ihnen aus Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen bestens vertraut
• Ausdauer, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität kennzeichnen Ihren Arbeitsstil

Sie lieben spannende Aufgaben? Nehmen Sie eine Schlüsselrolle ein!
Ihre Hauptaufgaben sind:
• Konzeption, Optimierung und Evaluation des Belegungsmanagements und Sicherstellung fachspezifischer Bettenbelegung von Elektiv- und Notfallpatienten
• Evaluation und Optimierung der intern- und intradisziplinären Arbeitsabläufen inkl. Controlling
• Gestaltung und Entwicklung von Arbeitsorganisation
• Umsetzung eines nachhaltigen Qualitäts- und Risikomanagements
• berufsgruppenübergreifende Koordination und Kommunikation
• Mitarbeit und Leitung von Projektgruppen


Sie haben Fragen? Sehr gerne!
Ihre Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen Herr Oliver Kautz, PDL, 0621 503-2345.

Das Klinikum ist einer der bedeutendsten Ausbildungsbetriebe der Region. Jährlich bieten wir rund 100 Auszubildenden in 7 Ausbildungsberufen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.
Zum 01.08.2019 starten wir in unserer Technischen Abteilung die Ausbildung zum

Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Die Abteilung Technik des Geschäftsbereichs Infrastruktur umfasst die Bereiche Haus- und Betriebstechnik, Bauwesen, Liegenschaften/Gebäudemanagement, Pforte, Poststelle und Hausmeister, und sorgt mit einem Team von 35 Mitarbeitern dafür, dass auf 103.000 qm Gesamtnutzfläche in den 24 Gebäuden des Klinikums die über 20.000 Geräte und technische Anlagen einwandfrei funktionieren.

Die Ausbildung beginnt jeweils im August und dauert 3,5 Jahre. Sie findet im Wechsel zwischen theoretischem Unterricht an der Berufsschule Ludwigshafen und praktischen Einsätzen in der Technischen Abteilung des Klinikums statt. Typische Einsatzschwerpunkte sind die Instandsetzung, Inspektion, Wartung und Erweiterung der vielfältigen elektrischen Anlagen und Systeme.

Wir erwarten:
• guter Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Mathematik und Physik.
• Verantwortungsbewusstsein, konzentriertes Arbeiten und Teamfähigkeit
• Motivation, Flexibilität und Eigeninitiative
• EDV-Kenntnisse, handwerkliches Geschick und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot:
• eine zukunftsorientierte Ausbildung mit abwechslungsreichen Tätigkeiten und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
• Ausbildungsvergütung nach TVöD/VKA

Weitgehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Stephan Fingerle, Ausbildungskoordinator, Personalentwicklung, unter der Telefonnummer 0621/ 503-46 42 oder E-Mail ausbildung@klilu.de.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre detaillierte Online-Bewerbung: ausbildung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Wir, die Innovation Technologie Rhein-Neckar LU, sind eine neu gegründete Tochtergesellschaft des Klinikum der Stadt Ludwigshafen und der Universitätsmedizin Mannheim. Gemeinsam mit einer weiteren Tochtergesellschaft beider Krankenhäuser verstehen wir uns als ein moderner und innovativer IT-Dienstleister, der das komplette Servicespektrum für beide Häuser abdecken wird.

Informationssicherheitsbeauftrager (m/w/d) im Gesundheitswesen (ISB)

Gestalten Sie mit!
Sie wirken maßgeblich am Design für eine belastbare IT-Sicherheitsarchitektur mit und bauen ein leistungsstarkes Informationssicherheits-Management-System und die unternehmensweite, operative IT-Security-Arbeit auf. Dabei bewegen Sie sich sicher in dem durch Sie etablierten Rahmen von Awareness-Maßnahmen für IT-Security und dem IT-Security-Reporting. Sie behalten den Überblick über die unterschiedlichen Anwendungen in der Systemlandschaft und koordinieren bzw. harmonisieren diese. Um die Qualitätssicherung zu optimieren erarbeiten Sie passende Lösungsvorschläge. Die Zertifizierung der IT-Organisation nach IEC/ISO 27001 haben Sie bei all Ihrem Tun stets vor Augen.

Ihr Wissen tragen Sie durch die Organisation und Durchführung von Workshops und Audits in das Team. Als verlässlicher und kompetenter Berater stehen Sie der Geschäftsführung und den Führungskräften der IT-Gesellschaft zur Seite.

Sie sind kompetent!
Nach Ihrer Hochschulausbildung im Bereich IT (oder vergleichbar) haben Sie mehrere Jahre Berufspraxis in einer verantwortlichen Position im Bereich der IT-Sicherheit erworben. Relevante Gesetzte, Verordnungen und technische Bestimmungen sind Ihnen bestens vertraut, wobei Sie Ihr Wissen stets auf einem aktuellen Stand halten und in der Lage sind dieses strategisch, konzeptionell und konstruktiv einzubringen.

Wir als Team!
In der Rolle des Dienstleisters fühlen Sie sich wohl, und auch die Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude. Sie leben eine transparente und kooperative Kommunikationskultur und verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstorganisation. Andere für die Faszination der IT zu begeistern und von Ihren Ideen zu überzeugen ist, wofür Ihr Herz schlägt!

Werden Sie aktiv
Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Sbaih (Leitung IT), Telefon: 0621 503 - 2090.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“ oder unter bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Wir, die Innovation und Technologie Rhein-Neckar LU GmbH, sind eine neu gegründete Tochtergesellschaft des Klinikum Ludwigshafen und der Universitätsmedizin Mannheim. Gemeinsam mit einer weiteren Tochtergesellschaft beider Krankenhäuser verstehen wir uns als ein moderner und innovativer IT-Dienstleister, der das komplette Servicespektrum für beide Häuser abdecken wird.

Informatik und Medizin.
Zwei zukunftsweisende Branchen in einem Job:

ABTEILUNGSLEITUNG (m/w/d) MEDIZINISCHE INFORMATIONS-SYSTEME

Ihre Mission:
• Sie sind Hauptakteur bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung eines Gesamtkonzeptes der klinischen Verfahren inklusive der Konsolidierung der IT-Landschaft des Klinikum Ludwigshafens und der Universitätsmedizin Mannheim
• Sie behalten die Struktur- und Aufgabenentwicklung stets im Auge und initiieren daraus nötige Handlungsbedarfe der Softwareanpassung. Neue Produkte und Anwendungen wählen Sie passend zur Aufgabenstellung aus.
• Die Releaseplanung und -durchführung sowie die Integration klinischer Verfahren liegen in Ihrem Verantwortungsbereich
• Sie beraten die Anwender bei der Optimierung der klinischen Prozesse und Arbeitsvorgänge durch Nutzung medizinischer Informationssysteme
• In Ihrer Abteilung stellen Sie einer verlässlichen Systemdokumentation und Servicequalität sicher
• Sie sind erster Ansprechpartner für externe Dienstleister und überwachen und steuern diese
• Sie setzen das aktuelle Datenschutzkonzept um und wirken bei der Erstellung themenbezogener Dienstanweisungen mit
• Sie leben eine transparente und den Unternehmenswerten entsprechende Personalführung und verantworten die Personaleinsatzplanung in Ihren Bereich

Ihr Wissen:
• Sie haben eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung im Bereich Medizin mit umfangreicher IT-Erfahrung. Alternativ verfügen Sie über einen Hochschulabschluss in Medizininformatik, Informatik oder Medizintechnik mit umfassender IT-Expertise
• Bei IT-Technologien (Datenbanken, Programmiersprache, Schnittstellenstandards) sind sie stets up-to-date, idealerweise haben Sie Erfahrung mit ISH und ISH-med, den beiden momentan im kaufmännischen und klinischen Bereich verwendeten Produkten beider Häuser
• Sie haben einen Kennerblick auf den aktuellen Markt der Anbieter von Informationssystemen im Gesundheitswesen
• Klinisch-organisatorische Abläufe sind Ihnen bestens vertraut
• Sie sind Profi im komplexen Projektmanagement und haben nachgewiesene Erfahrung in der Personalführung
• ITIL, Projektmanagementmethoden und ISMS sind Ihnen nicht fremd
• Abgerundet wird Ihr Profil durch Basiskenntnisse in der Softwareentwicklung
• Neben fundiertem Fachwissen überzeugen Sie durch ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit, eine hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstorganisation. Mit Ihrem ausgeprägten Teamgedanken können Sie andere für Ihre Ideen begeistern und sind kooperationswillig. Zudem punkten sie durch Kommunikationsstärke

Unser Support:
• Als Abteilungsleitung (w/m) berichten Sie direkt an den operativen Leiter des gemeinsamen IT-Bereiches. Wir bieten Ihnen ein innovatives Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Gestaltungsspielraum in einem spannenden Feld der Informationstechnologie. Wir fördern Sie im Rahmen qualifizierter Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und richten unsere Vergütung leistungsgerecht aus

Bereit für eine neue Mission?
Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“ oder unter bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Klinikum Ludwigshafen gGmbH sucht für die unternehmenseigene Kindertagesstätte zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit.


Ihre Aufgaben
• Betreuung und Bildung von Kindern
• Begleitung der Entwicklung und Führen von Entwicklungsgesprächen
• Dokumentation
• Eingewöhnung von Kindern
• enge Zusammenarbeit mit den Eltern und den Mitarbeitern der Kindertagesstätte

Ihr Profil
• Sie haben eine anerkannte Erzieherausbildung mit Berufserfahrung in Kindergarten oder Krippe, stehen motiviert vor dem Start ins Berufsleben oder haben als Quereinsteiger eine berufliche Anerkennung in der Erziehertätigkeit
• Sie sind engagiert, flexibel und motiviert
• Sie arbeiten gerne im Team, sind empathisch und übernehmen gerne Verantwortung
• Sie beweisen Einfühlungsvermögen und zeigen einen liebevollen Umgang mit Kindern

Unser Angebot
• eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit im Schichtdienst (Montag - Freitag) mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum und Mitarbeit in einem engagierten Team
• umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD SuE

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Kindertagesstätte, Jasmin Förster, unter der Nummer 0621 503-2026 gerne zur Verfügung.

Die Pflegedirektion sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine

Lehrkraft (m/w) für die Pflegeakademie (m/w/d)
perspektivisch für die Übernahme der Leitung der Weiterbildung „Pflege in der Onkologie (DKG)“ am April 2019.

Voraussetzungen:
• abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
• abgeschlossene Fachweiterbildung Pflege in der Onkologie
• berufspädagogische Hochschulqualifikation mit Master-Abschluss (ggf. BA oder Dipl. Pflegepädagoge mit der Bereitschaft zum Erwerb der entsprechenden Qualifikation)
• fachliche und pädagogische Berufserfahrung im Bereich der Fort-, Aus- und Weiterbildung

Wir erwarten von Ihnen:
• Kooperationsfähigkeit mit internen und externen Partnern
• Organisationsgeschick und strukturiertes Arbeiten
• Flexibilität und Kreativität
• Einsatzfreude sowie Aufgeschlossenheit und innovatives Denken
• die Fähigkeit theoretische und praktische Lehrinhalte konstruktiv zu vernetzen
• sehr gute EDV-Kenntnisse in MS Office

Die Arbeitszeit erstreckt sich von Montag - Freitag und wird nach TVöD vergütet. Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedirektorin, Alexandra Gräfin von Rex, unter der Telefonnummer 0621 503-2301 gerne zur Verfügung.

Die Pflegedirektion sucht für die Krankenpflegeschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Pflegepädagogen (m/w/d)
in Vollzeit.

Unsere Gesundheits- und Krankenpflegeschule ist mit 180 Plätzen in sechs Kursen eine der größten in Rheinland-Pfalz. Unser Ziel ist es, die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger/innen bereits während ihrer Ausbildung optimal auf ihre späteren Einsatzgebiete vorzubereiten. Dies geschieht in Zusammenarbeit von Lehrkräften und Praxisanleitern auf den Einsatzstationen sowie mit unseren externen Kooperationspartnern im In- und Ausland.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgabe und wünschen uns eine/einen Kandidatin/en, die/der sich mit dem Leitbild unseres Unternehmens identifizieren kann:

K ompetent
• kompetente Erteilung von fachtheoretischem sowie fachpraktischem Unterricht
• offener, fachlicher Austausch

L eistungsstark
• Mitarbeit an einem Curriculum, das die Entwicklung von wirksamem, sicherem, wirtschaftlichem und ethischem Pflegehandeln fördert
• Bereitschaft zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

i nnovativ
• Mitarbeit bei der Umsetzung und Evaluation von Maßnahmen zur Schulentwicklung
• Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Lehr-, Lern- und Pflegekonzepte

partnerschaft L ich
• offene und transparente Kommunikation
• starke Vernetzung mit der Praxis an den Einsatzorten

u msorgend
• pädagogische Betreuung von Schülern/innen und Praxisanleitern/innen
• gegenseitige Unterstützung im Team

Einen Abschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege und einen erfolgreichen Studienabschluss B.A., M.A. oder Diplom der Pflegepädagogik bzw. Medizinpädagogik oder einen gleichwertigen Abschluss setzen wir voraus. Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleitung, Brigitte König, unter der Nummer 0621 503-2368 oder unter koenigb@klilu.de gerne zur Verfügung.

Die Klinikum Ludwigshafen gGmbH sucht für die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre, einen

Sachbearbeiter Kreditoren (m/w/d)
in Teilzeit (30 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben
• Formelle Prüfung der Lieferantenrechnungen
• Kontieren und Verbuchen der Eingangsrechnungen unter Beachtung der Vorschriften des HGB, idealerweise KHBV
• Erstellung und Überwachung von Dauerbuchungen für wiederkehrende Sachverhalte und Aufwandsabgrenzungen
• Initiierung des Rechnungsprüfungsprozesses
• Pflege, Überwachung und Abstimmung der Kreditorenkonten und der offenen Posten
• Durchführung des Zahlungsverkehrs
• Überwachung der Drittmittelkonten
• Ansprechpartner für den Kreditorenbereich im Rahmen des Jahresabschlusses

Ihr Profil
• eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
• mehrjährige Berufserfahrung in der Kreditorenbuchhaltung
• gute Kenntnisse in SAP-FI und SAP-MM sowie in MS-Office
• hohe Einsatzbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise
• Flexibilität, Motivation, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
• Kunden- und Serviceorientierung

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleitung, Ina Bouché, unter der Telefonnummer 0621 503-2071 gerne zur Verfügung.

Wir, die Innovation Technologie Rhein-Neckar LU, sind eine neu gegründete Tochtergesellschaft des Klinikum der Stadt Ludwigshafen und der Universitätsmedizin Mannheim. Gemeinsam mit einer weiteren Tochtergesellschaft beider Krankenhäuser verstehen wir uns als ein moderner und innovativer IT-Dienstleister, der das komplette Servicespektrum für beide Häuser abdecken wird.

Informatik und Medizin. Zwei zukunftsweisende Branchen in einem Job:
Systemberater (m/w/d) Klinische Informationssysteme

Sie packen an!
  • Customizing und Pflege ausgewählter Applikationen und komplexer Systeme unter Berücksichtigung angrenzender Anwendungen
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung der Anwender in allen die Abläufe und Prozesse betreffenden Fragen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Lösung/ Optimierung / Abbildung organisatorischer Abläufe
  • Aufnahme, Analyse und Definition von Anforderungen und Abstimmung mit den Anwendern
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Systeme anhand der definierten Nutzeranforderungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Fachkonzepten
  • Leitung und Durchführung von Teilprojekten
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der routinemäßig notwendigen Datenkommunikation zwischen den Systemen
  • Erstelung und Pflege der notwendigen Systemdokumentationen
  • Entwicklung von Testszenarien in Zusammenarbeit mit den Anwendern
  • Sicherstellung des laufenden Betriebes auf Applikationsebene
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Releasewechsel
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Einhaltung und Umsetztung gesetzlicher Rahmenbedingungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Schulungsunterlagen und bei der Durchführung von Anwenderschulungen

Sie sind kompetent!
  • Abgeschlossenes Informatik- oder medizinisch/technisch orientiertes Studium mit Schwerpunkt IT/Organisation oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Gute Kentnisse im Bereich des Systemcustomizing
  • Kenntnisse aktueller IT-Technologien im Bereich Betriebssysteme, Datenbanken, Schnittstellenstandards, Report- und Auswertungstools
  • Gute Kenntnisse der Applikationsfunktionalität im Bereich Klinik- und Patientenmanagementsysteme
  • Gute Kenntnisse der klinisch-organisatorischen Abläufe
  • Kenntnisse über Prozesse im Gesundheitswesen
  • Projektleitungserfahrung ist wünschenswert
  • Hohe Eigeninitiative und Selbstorganisation
  • Hohe Team und Kooperationsfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Planung- und Steuerungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick bei der Bearbeitung von Kundenanforderungen

Werden Sie aktiv
Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Sbaih (Leitung IT), Telefon: 0621 503 - 2090

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter www.klilu.de im Untermenü „Karriere“ oder unter bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.