Startseite Karriere Stellenangebote Weitere Berufe

Weitere Berufe

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 16 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und 5 medizinischen Instituten. Mit insgesamt 963 Betten ist das KliLu ein bedeutender regionaler und überregionaler Gesundheitsdienstleister und zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg.

Gelegen in der attraktiven und wirtschaftlich starken Metropolregion Rhein-Neckar, bietet das Umfeld eine hohe Lebensqualität, ausgezeichnete Verkehrsanbindung und beste Infrastruktur.

Die Abteilung Einkauf und Materialwirtschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Materialwirtschaft/Disposition


Ihre Aufgaben:

  • Disponieren von Zentrallagerartikeln und Sicherstellung der Verfügbarkeit unter Optimierung der Lagerbestände
  • operative Einkaufstätigkeiten, z. B. Bestellabrufe, Kontrakte, Lagerbestandsbuchungen, Terminüberwachung.
  • Beobachtung und Analyse der Beschaffungsmärkte
  • Pflege und Anpassung aller für den Warenfluss notwendigen Stamm- und Bewegungsdaten in SAP
  • Durchführung und Anpassung von Auswertungen und Reports
  • Entwicklung und Implementierung von Verbesserungsmaßnahmen im Bereich Disposition

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung im Bereich Materialdisposition
  • Erfahrung im Beschaffungsmanagement, und die damit verbundene hohe Zahlenaffinität, sowie eine ausgeprägte analytische Fähigkeit
  • sehr sicherer Umgang mit SAP (Modul MM) sowie MS Office (insbesondere Excel)
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsgeschick, lösungsorientierte Arbeitsweise und organisatorisches Geschick

Unser Angebot:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team
  • planbar und transparent: Wir bieten Tarifsicherheit (TVöD-K/VKA)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • bequem ankommen mit Bus und Bahn: VRN-Job-Ticket II
  • Mitarbeitercafeteria mit vergünstigten Speisen
  • Vielfältige Preisnachlässe bei namhaften Firmen (via Corporate Benefits)
  • vergünstigte Mitgliederkonditionen in ausgewählten Fitness-Studios
  • Bestellmöglichkeiten über unsere Klinikumsapotheke
  • umfangreiche interne und externe Fortbildungsangebote

Sie haben Fragen? Sehr gerne!
Für Rückfragen steht Ihnen Heidrun Werling, Abteilungsleitung Einkauf und Materialwirtschaft, unter Telefon 0621 503 - 2196, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 16 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und 5 medizinischen Instituten. Mit insgesamt 939 Betten ist das KliLu ein bedeutender regionaler und überregionaler Gesundheitsdienstleister und zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg.

Gelegen in der attraktiven und wirtschaftlich starken Metropolregion Rhein-Neckar, bietet das Umfeld eine hohe Lebensqualität, ausgezeichnete Verkehrsanbindung und beste Infrastruktur.

In der Abteilung Technik des Geschäftsbereichs Infrastruktur ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Elektriker*in / Elektroniker*in (m/w/d)

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Wartungen, Inspektionen und Prüfungen der elektrotechnischen Gebäudeausrüstungen, insbesondere Prüfung elektronischer Geräte und Anlagen gemäß technischer Regeln
  • Betreuung der gesamten Elektroinstallation, Schwach- und Starkstrom bis 20kV, Notstromtechnik
  • Störungsbeseitigung und Reparaturen sowie Wartung und Inspektion bei diversen Anlagen der Schwachstromtechnik, Aufzügen, Klima- und krankenhausspezifische Anlagen
  • Instandhaltung, Überwachung des Anlagenbetriebs mittels moderner Gebäudeleittechnik
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Durchführung von Neuinstallationen bei kleineren Umbaumaßnahmen
  • Koordination und Überwachung von Fremdfirmen bei extern vergebenen Wartungs- und Reparaturarbeiten

Ihr Profil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker/in bzw. Elektroniker/in der Fachrichtung „Energie- und Gebäudetechnik“ oder „Gebäude- und Infrastruktursysteme“ sowie idealerweise eine aktuelle Ausbildung zum Aufzugswärter
  • Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung von gängiger Office-Software sowie Dokumentationsprogrammen; Kenntnisse in FM Software sind von Vorteil
  • Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich
  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung, eine schnelle Auffassungsgabe, Analyse- und Problemlösungsfähigkeit sowie selbstständiges Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit angenehmem Betriebsklima und einem kollegialen Miteinander im Team
  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsalltag mit kurzen Entscheidungswegen
  • planbar und transparent: Wir bieten Tarifsicherheit (TVöD-K/VKA)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • bequem ankommen mit Bus und Bahn: VRN-Job-Ticket II
  • Mitarbeitercafeteria mit vergünstigten Speisen
  • vielfältige Preisnachlässe bei namhaften Firmen (via Corporate Benefits)
  • vergünstigte Mitgliederkonditionen in ausgewählten Fitness-Studios
  • Bestellmöglichkeiten über unsere Klinikumsapotheke
  • umfangreiche interne und externe Fortbildungsangebote

Sie haben Fragen? Sehr gerne!
Für weitere Fragen steht Ihnen Harald Venus, Geschäftsbereichsleiter Infrastruktur, unter der Telefonnummer 0621-503-2500, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist einer der bedeutendsten Ausbildungsbetriebe der Region. Jährlich bieten wir rund 100 Auszubildenden in 8 Ausbildungsberufen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Jeweils zum 1. August starten wir in unserer Technischen Abteilung die

Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Die Abteilung Technik des Geschäftsbereichs Infrastruktur umfasst die Bereiche Haus- und Betriebstechnik, Bauwesen, Liegenschaften/Gebäudemanagement, Pforte, Poststelle und Hausmeister, und sorgt mit einem Team von 35 Mitarbeitern dafür, dass auf 103.000 qm Gesamtnutzfläche in den 24 Gebäuden des Klinikums die über 20.000 Geräte und technische Anlagen einwandfrei funktionieren.

Während deiner Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik erhältst du Einblicke in die elektrische Energieversorgung. Du montierst, wartest und überprüfst elektrotechnische Anlagen in unseren Gebäuden, lernst z.B. alles über Licht- und Strominstallationen, und unterstützt die zuständigen Fachkräfte aktiv bei der Fehlersuche. Darüber hinaus erlernst du das selbständige Planen und Installieren von Sicherungen und Anschlüsse sowie das fachgerechte Montieren von Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetzen.

Die Ausbildung beginnt jeweils im August und dauert 3,5 Jahre. Sie findet im Wechsel zwischen theoretischem Unterricht an der Berufsschule Ludwigshafen und praktischen Einsätzen in der Technischen Abteilung des Klinikums statt.

Wir erwarten:
• guter Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Mathematik und Physik.
• Verantwortungsbewusstsein, konzentriertes Arbeiten und Teamfähigkeit
• Motivation, Flexibilität und Eigeninitiative
• EDV-Kenntnisse, handwerkliches Geschick und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot:
• eine zukunftsorientierte Ausbildung mit abwechslungsreichen Tätigkeiten und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten
• Ausbildungsvergütung nach TVöD/VKA

Weitgehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Stephan Fingerle, Ausbildungskoordinator, Personalentwicklung, unter der Telefonnummer 0621/ 503-46 42 oder E-Mail ausbildung@klilu.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an ausbildung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalentwicklung, z.Hd. Herr Dr. Fingerle, Klinikum Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Wir, die Innovation Technologie Rhein-Neckar LU, sind eine neu gegründete Tochtergesellschaft des Klinikum der Stadt Ludwigshafen und der Universitätsmedizin Mannheim. Gemeinsam mit einer weiteren Tochtergesellschaft beider Krankenhäuser verstehen wir uns als ein moderner und innovativer IT-Dienstleister, der das komplette Servicespektrum für beide Häuser abdecken wird.

Informatik und Medizin. Zwei zukunftsweisende Branchen in einem Job:
Systemberater (m/w/d) Klinische Informationssysteme

Sie packen an!
  • Customizing und Pflege ausgewählter Applikationen und komplexer Systeme unter Berücksichtigung angrenzender Anwendungen
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung der Anwender in allen die Abläufe und Prozesse betreffenden Fragen
  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Lösung/ Optimierung / Abbildung organisatorischer Abläufe
  • Aufnahme, Analyse und Definition von Anforderungen und Abstimmung mit den Anwendern
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Systeme anhand der definierten Nutzeranforderungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Fachkonzepten
  • Leitung und Durchführung von Teilprojekten
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der routinemäßig notwendigen Datenkommunikation zwischen den Systemen
  • Erstelung und Pflege der notwendigen Systemdokumentationen
  • Entwicklung von Testszenarien in Zusammenarbeit mit den Anwendern
  • Sicherstellung des laufenden Betriebes auf Applikationsebene
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Releasewechsel
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Einhaltung und Umsetztung gesetzlicher Rahmenbedingungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Schulungsunterlagen und bei der Durchführung von Anwenderschulungen

Sie sind kompetent!
  • Abgeschlossenes Informatik- oder medizinisch/technisch orientiertes Studium mit Schwerpunkt IT/Organisation oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Gute Kentnisse im Bereich des Systemcustomizing
  • Kenntnisse aktueller IT-Technologien im Bereich Betriebssysteme, Datenbanken, Schnittstellenstandards, Report- und Auswertungstools
  • Gute Kenntnisse der Applikationsfunktionalität im Bereich Klinik- und Patientenmanagementsysteme
  • Gute Kenntnisse der klinisch-organisatorischen Abläufe
  • Kenntnisse über Prozesse im Gesundheitswesen
  • Projektleitungserfahrung ist wünschenswert
  • Hohe Eigeninitiative und Selbstorganisation
  • Hohe Team und Kooperationsfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Planung- und Steuerungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick bei der Bearbeitung von Kundenanforderungen

Werden Sie aktiv
Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Sbaih (Leitung IT), Telefon: 0621 503 - 2090

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.