Startseite Medizin & Pflege Kliniken und Fachbereiche Kliniken A-Z Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie, Diabetologie und Gastrointestinale Onkologie Stellenangebote

Stellenangebote

Das Klinikum Ludwigshafen ist Maximalversorger mit 15 Kliniken und großem Leistungsspektrum. Wir suchen Gesundheits- und Krankenpfleger*innen für unsere unterschiedlichen Fachbereiche in Voll- oder Teilzeit.

Egal ob frisch im Job oder mit Erfahrung und startklar für den nächsten Karriereschritt. Für gelernte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte haben wir die Einsatzbereiche, die zu Ihnen und Ihrer Lebensphase passen. Wir bieten spannende Aufgaben in einem modernen Haus der Maximalversorgung, mit vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre individuelle Karriereplanung.

Wir bieten Ihnen:

  • Transparenz und Planungssicherheit bei der Gestaltung der Jahresdienstpläne sowie regelmäßige Teambesprechungen
  • Arbeitszeitkonto
  • Teilzeit, Wiedereinsteiger oder Nachtpool: Wir finden die Schicht, die zu Ihrem Leben passt
  • eine praxisorientierte Dokumentation

Außerdem ...

  • alles an einem Ort: Wir sind ein Maximalversorger in der Metropolregion Rhein-Neckar mit großen Leistungsspektrum und kurzen Wegen
  • planbar und transparent: Wir bieten Tarifsicherheit
  • Zusatzversorgungskasse (betriebliche Altersvorsorge)
  • bequem ankommen mit Bus und Bahn: VRN-Job-Ticket II
  • Mitarbeitercafeteria mit vergünstigten Speisen
  • Vergünstigte Mitgliederkonditionen in ausgewählten Fitness-Studios
  • eigener Betriebsärztlicher Dienst im Haus
  • umfangreiche interne und externe Fortbildungsangebote, KliLu Pflegeakademie
  • Betriebskindergarten
  • Veranstaltungen und Aktionen mit und für unsere Mitarbeiter*innen: Am KliLu ist immer etwas los!

Wir erwarten:

  • Fachkompetenz in Ihrem Bereich
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Kreativität: Ihre Ideen treffen auf offene Ohren!

Neugierig? Wir auch! Überzeugen Sie sich selbst:
Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung, Frau Dietrich unter Tel. 0621 503 – 2300, per E-Mail an mielenzs@klilu.de oder ganz bequem per WhatsApp an unsere Pflege-Hotline unter 0151/26081230, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen gGmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit 16 Kliniken, 7 zertifizierten Organkrebszentren, 7 Kompetenzzentren und 5 medizinischen Instituten. Mit insgesamt 963 Betten ist das KliLu ein bedeutender regionaler und überregionaler Gesundheitsdienstleister und zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg.

Gelegen in der attraktiven und wirtschaftlich starken Metropolregion Rhein-Neckar, bietet das Umfeld eine hohe Lebensqualität, ausgezeichnete Verkehrsanbindung und beste Infrastruktur.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Medizinischen Klinik C mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Gastrointestinale Onkologie, Diabetologie, Infektionsmedizin und Allgemeine Innere Medizin, die Stelle als

Facharzt*ärztin mit Zusatzbezeichnung Endokrinologie/ Diabetologie (m/w/d)


in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

Sie besitzen die Facharztanerkennung für Innere Medizin und Zusatzbezeichnung Diabetologie oder Endokrinologie und verfügen idealerweise über Erfahrung in der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms.

Sie sind kommunikativ und haben die Kompetenz, vernetzte Strukturen mit der Diabetologie als Querschnittsfach innerhalb des Hauses aber auch mit niedergelassenen Kollegen weiter zu entwickeln und zu gestalten. Das Klinikum Ludwigshafen ist für die Behandlung von Typ I und 2 Diabetikern zertifiziert, zudem besteht eine Fußambulanz.

Es besteht die Bereitschaft, die Kassenärztliche Versorgung in einer spezialisierten Diabetologischen Fußambulanz fort zu führen, ggf. auch zur Mitarbeit im Bereich des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ). Ihr Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit wird ausdrücklich erwünscht und gefördert. Sie sind bereit, sich selbständig und kooperativ in die vielen Fortbildungsaktivitäten der Klinik einzubringen. Sie zeigen eigenverantwortliches Engagement und Flexibilität. Bereitschaft zur Teamarbeit, interdisziplinäres Handeln, Organisationstalent und Belastbarkeit sind Ihnen eigen.

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem kollegialen Umfeld, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag TV-Ärzte/VKA.

Sie haben Fragen? Sehr gerne!
Für Ihre Fragen zur Vergabe der Stelle steht der Direktor der Klinik, Herr Prof. Dr. Ralf Jakobs, Telefon: 503-4100, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de bis zum 12.03.2021. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Wenn sich im Krankenhaus der Trubel des Alltags langsam legt, kommen Sie ins Spiel!

In unserem Nachtwache-Team sind Sie als gute Seele Pflegekraft mit Herz und Verstand. Sie lieben die Abwechslung an Ihrem Job und wünschen sich Planungssicherheit und hohe Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Dienstplanerstellung?

Sie glauben, dass so etwas in der Pflege nicht möglich ist? Doch, im Klinikum Ludwigshafen schon – im Team des Nachtwache-Pools!

 

Neugierig geworden? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen!
Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung unter Tel. 0621 503 – 2301 oder ganz bequem per WhatsApp an die 0151 26081230, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.