Startseite Medizin & Pflege Kliniken und Fachbereiche Kliniken A-Z Neurologie Stellenangebote

Stellenangebote

Die Klinik für Neurologie des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt für Neurologie (m/w/d)

Die Klinik für Neurologie verfügt über 79 Betten verteilt auf 3 Allgemeinstationen, eine zertifizierte überregionale Stroke Unit (14 Betten) und eine Medizinische Intensivstation mit neurologisch geführten Betten. Die Neurologische Klinik versorgt rund 4000 stationäre Patienten im Jahr mit sämtlichen neurologischen Erkrankungen aller Schweregrade. Alle relevanten diagnostischen und therapeutischen Verfahren werden in der Klinik vorgehalten.
Die Klinik leitet eine nationale multizentrische Studie zur Nachsorge nach Schlaganfall und nimmt auch selbst als Studienzentrum an der Studie teil. In diesem Rahmen ist es Aufgabe des Facharztes (m/w/d) im Rahmen einer 0,5 VK-Stelle, innerhalb des Teams der Studienleitung, die Studienkoordination zu unterstützen und das Projekt in zentraler Position mit zu betreuen.

Für den Facharzt (m/w/d) bietet sich im Rahmen der 2. Stellenhälfte die Möglichkeit der selbständigen Patientenbetreuung in Zusammenarbeit mit dem Chefarzt der Klinik und die Möglichkeit zur intensiven Weiterbildung sowohl im Bereich der neurovaskulären Erkrankungen, der neurologischen Intensivmedizin, der entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems als auch der Muskel- und Nervenerkrankungen und der dazugehörigen elektrophysiologischen Diagnostik.

Zum weiteren möglichen Aufgabenspektrum des Facharztes (m/w/d) gehören neben der stationären Patientenversorgung die Teilnahme am Konsiliardienst innerhalb des Klinikums, die Teilnahme an dem telemedizinischen Schlaganfallprojekt TEMES-RLP sowie die elektrophysiologische und neurovaskuläre Diagnostik.

Wenn Sie Interesse an dem Thema Nachsorge nach Schlaganfall haben, ein breit ausgebildete Facharzt für Neurologie (m/w/d) sind, einen einfühlsamen Patientenkontakt pflegen, Freude an der kollegialen Zusammenarbeit und an der Ausbildung der Assistenzärzte (m/w/d) haben, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Darüber hinaus bieten wir:
• eine langfristige berufliche Perspektive in einem akademischen Lehrkrankenhaus bei hohem klinischem Niveau in enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachdisziplinen des eigenen Hauses (insbesondere Radiologie, Kardiologie und Gefäßchirurgie) und der Neurochirurgischen Klinik des Klinikums Mannheim;
• die Möglichkeit zum Erwerb aller DGKN-Zertifikate (Neurologische Ultraschalldiagnostik, Elektroenzephalographie, Evozierte Potentiale, Elektromyographie);
• die Möglichkeit der Mitarbeit in Spezialsprechstunden in den Bereichen Multiple Sklerose, Elektromyografie und Elektroneurografie, Doppler- und Duplexsonografie der hirnversorgenden Gefäße, Botulinumtoxintherapie;
• regelmäßige abteilungs- und krankenhausinterne Fortbildungen sowie Freistellung für und finanzielle Förderung von externen Fortbildungsveranstaltungen;
• Entlastung von nicht-ärztlichen Tätigkeiten, Blutentnahme durch Mitarbeiter (m/w/d) des Labors, administrative Unterstützung durch Stations- und Arztsekretäre (m/w/d) sowie DRG-Kodier-Assistenten (m/w/d);
• gesetzkonformes Arbeitszeitmodell ohne Schichtdienst mit familienfreundlichen Arbeitszeiten und Freizeitausgleich für den geleisteten Bereitschaftsdienst;
• Eingruppierung nach TV-Ärzte/VKA;
• mögliche Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten, v.a. in den Bereichen Schlaganfall, Multiple Sklerose, Epilepsie;
• anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der klinischen Versorgungsforschung innerhalb der zentralen Studienkoordination.

Ludwigshafen liegt verkehrsgünstig im Rhein-Neckar-Großraum benachbart zu Mannheim und Heidelberg. Die Metropolregion Rhein-Neckar bietet eine hohe Lebensqualität und hohen Freizeitwert. Bei der Beschaffung von vorübergehenden Wohnmöglichkeiten im Personalwohnraum sind wir gerne behilflich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Chefarzt der Klinik für Neurologie, Prof. Dr. Armin Grau, oder die leitende Oberärztin, Dr. Sabine Gass. Am besten erreichen Sie uns über das Sekretariat unserer Klinik unter Telefon 0621 503-4200.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Klinik für Neurologie des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d)
zur Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie befristet für die Weiterbildungszeit.

Die Klinik für Neurologie verfügt über 79 Betten verteilt auf 3 Allgemeinstationen, eine zertifizierte überregionale Stroke Unit (14 Betten) und eine Medizinische Intensivstation mit neurologisch geführten Betten. Die Neurologische Klinik versorgt rund 4000 stationäre Patienten im Jahr mit sämtlichen neurologischen Erkrankungen aller Schweregrade. Alle relevanten diagnostischen und therapeutischen Verfahren werden in der Klinik vorgehalten.

Wir bieten die Möglichkeit einer strukturierten allgemein-neurologischen Facharzt-Ausbildung und Tätigkeit mit gesicherter Rotation in das Ultraschall- und elektophysiologische Labor und die für die Facharztqualifikation erforderlichen 6 Monate Tätigkeit auf der Intensivstation.

Darüber hinaus bieten wir:

• eine langfristige berufliche Perspektive in einem akademischen Lehrkrankenhaus bei hohem klinischen Niveau in enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachdisziplinen des eigenen Hauses (insbesondere Radiologie, Kardiologie und Gefäßchirurgie) und der Neurochirurgischen Klinik des Klinikums Mannheim;
• die Möglichkeit zum Erwerb aller DGKN-Zertifikate (Neurologische Ultraschalldiagnostik, Elektroenzephalographie, Evozierte Potentiale, Elektromyographie);
• Vertiefung der neuroradiologischen Kenntnisse im Rahmen täglicher Konferenzen mit Neuroradiologen;
• regelmäßige abteilungs- und krankenhausinterne Fortbildungen sowie Freistellung für und finanzielle Förderung von externen Fortbildungsveranstaltungen;
Entlastung von nicht-ärztlichen Tätigkeiten, Blutentnahme durch Mitarbeiter (m/w/d) des Labors, administrative Unterstützung durch Stations- und Arztsekretäre (m/w/d) sowie DRG-Kodier-Assistenten (m/w/d);
• gesetzkonformes Arbeitszeitmodell ohne Schichtdienst mit familienfreundlichen Arbeitszeiten und Freizeitausgleich für den geleisteten Bereitschaftsdienst;
• Eingruppierung nach TV-Ärzte/VKA;
• mögliche Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten, v.a. in den Bereichen Schlaganfall, Multiple Sklerose, Epilepsie.

Ludwigshafen liegt verkehrsgünstig im Rhein-Neckar-Großraum benachbart zu Mannheim und Heidelberg. Die Metropolregion Rhein-Neckar bietet eine hohe Lebensqualität und hohen Freizeitwert. Bei der Beschaffung von vorübergehenden Wohnmöglichkeiten im Personalwohnraum sind wir gerne behilflich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Chefarzt der Klinik für Neurologie, Prof. Dr. Armin Grau, oder die leitende Oberärztin, Dr. Sabine Gass. Am besten erreichen Sie uns über das Sekretariat unserer Klinik unter Telefon 0621 503-4200.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Ob fleißiges Bienchen, Nachtschwärmer, Durchstarter oder junger Wilder – wir schätzen Ihr Talent! Das Klinikum Ludwigshafen ist Maximalversorger mit 15 Kliniken und großem Leistungsspektrum. Wir suchen Gesundheits- und Krankenpfleger*innen für unsere unterschiedlichen Fachbereiche in Voll- oder Teilzeit.

Von A wie Allgemeine Viszeral- und Thoraxchirurgie bis U wie Urologie.

Wir bieten Ihnen:

  • Transparenz und Planungssicherheit bei der Gestaltung der Jahresdienstpläne sowie regelmäßige Teambesprechungen
  • Arbeitszeitkonto und Prämien fürs Einspringen
  • Teilzeit, Wiedereinsteiger oder Nachtpool: Wir finden die Schicht, die zu Ihrem Leben passt
  • eine praxisorientierte Dokumentation

Außerdem ...

  • alles an einem Ort: Wir sind ein Maximalversorger in der Metropolregion Rhein-Neckar mit großen Leistungsspektrum und kurzen Wegen
  • planbar und transparent: Wir bieten Tarifsicherheit
  • Zusatzversorgungskasse (betriebliche Altersvorsorge)
  • bequem ankommen mit Bus und Bahn: VRN-Job-Ticket II
  • Mitarbeitercafeteria mit vergünstigten Speisen
  • Vergünstigte Mitgliederkonditionen in ausgewählten Fitness-Studios
  • eigener Betriebsärztlicher Dienst im Haus
  • umfangreiche interne und externe Fortbildungsangebote, KliLu Pflegeakademie
  • Betriebskindergarten
  • Veranstaltungen und Aktionen mit und für unsere Mitarbeiter*innen: Am KliLu ist immer etwas los!

Wir erwarten:

  • Fachkompetenz in Ihrem Bereich
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Kreativität: Ihre Ideen treffen auf offene Ohren!

Neugierig geworden? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen!
Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung unter Tel. 0621 503 – 2301 oder ganz bequem per WhatsApp an die 0151 26081230, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Wenn sich im Krankenhaus der Trubel des Alltags langsam legt, kommen Sie ins Spiel!

In unserem Nachtwache-Team sind Sie als gute Seele Pflegekraft mit Herz und Verstand. Sie lieben die Abwechslung an Ihrem Job und wünschen sich Planungssicherheit und hohe Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Dienstplanerstellung?

Sie glauben, dass so etwas in der Pflege nicht möglich ist? Doch, im Klinikum Ludwigshafen schon – im Team des Nachtwache-Pools!

 

Neugierig geworden? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen!
Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung unter Tel. 0621 503 – 2301 oder ganz bequem per WhatsApp an die 0151 26081230, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur digitalen Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Klinik für Neurologie des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Logopäde*in

in Teilzeit (30 Stunden/Woche) als Elternzeitvertretung.

Die Klinik für Neurologie verfügt über 79 Betten verteilt auf 3 Allgemeinstationen, eine zertifizierte überregionale Stroke Unit (14 Betten) und eine Medizinische Intensivstation mit neurologisch geführten Betten. Die Neurologische Klinik versorgt rund 4000 stationäre Patienten im Jahr mit sämtlichen neurologischen Erkrankungen aller Schweregrade. Alle relevanten diagnostischen und therapeutischen Verfahren werden in der Klinik vorgehalten.

Ihre Aufgaben:

Selbstständige Diagnostik, logopädische Behandlungsplanung und Therapie von Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen bei Schlaganfallpatienten und Patienten mit anderen neurologischen Krankheitsbildern inklusive Befunddokumentation Aufgrund der Versorgung der Stroke-Unit-Patienten ist ein Einsatz auch an Wochenenden und Feiertagen erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

Eine interessante Tätigkeit und Mitarbeit in einem motivierten multiprofessionellen Team mit strukturierter Einarbeitung sowie eine Vergütung nach TVöD-K.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als „Staatlich anerkannte*r Logopäde*in“ und Erfahrung bei der Therapie von neurologischen Krankheitsbildern insbesondere auf der Stroke Unit.
  • Sie arbeiten selbständig und sind einsatzfreudig, belastbar, kontaktfreudig und teamorientiert.
  • Sie verfügen über Verantwortungsbewusstsein und Verantwortungsbereitschaft.
  • Sie haben die Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterbildung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenzen.

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Chefarzt der Klinik für Neurologie, Prof. Dr. Armin Grau, oder die leitende Oberärztin, Dr. Sabine Gass. Am besten erreichen Sie uns über das Sekretariat unserer Klinik unter Telefon 0621 503-4200.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.

Die Klinik für Neurologie des Klinikums der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH sucht zum 01.01.2019 einen

Studienassistenten (m/w/d)

in Teilzeit (19,25 Stunden/Woche).

Die Neurologische Klinik unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau verfügt über rund 80 Planbetten und versorgt jährlich ca. 4.000 stationäre Patienten aus dem gesamten Spektrum der Neurologie.

Die Klinik nimmt an einem Projekt zur „Strukturierten ambulanten Nachsorge nach Schlaganfall (SANO)“ teil, in dessen Rahmen rund 100 Patienten mit Schlaganfällen über ein Jahr intensiv nachbetreut werden.

Im Rahmen dieses Projektes ist befristet für zwei Jahre eine Stelle als Studienassistent (m/w) im Umfang von 19,25 Wochenstunden zu besetzen. Erfahrungen mit klinischen Studien sind wünschenswert, jedoch nicht unbedingte Voraussetzung.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen Chefarzt Prof. Dr. Armin Grau unter der Telefonnummer 0621 503-4200 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung im Untermenü „Karriere“ oder an bewerbung@klilu.de. Sollten Sie keine Möglichkeit zur Online-Bewerbung haben, so bitten wir um Zusendung von Kopien an die Personalabteilung des Klinikums Ludwigshafen, da wir keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden. Die Vernichtung nach den Bestimmungen des Datenschutzes ist gewährleistet.